Frage von WillibergiUsermod Junior, 805

Laptop verbindet sich trotz richtiger Kabel nicht mit Beamer?

Hi Leute,

ich muss in der Schule ein Referat machen und habe eine PowerPoint-Präsentation erstellt. In der Schule möchte ich meinen Laptop verständlicherweise auch an den Beamer anschließen. An der Wand gibt es in unserer Schule VGA-Anschlüsse, an die man ein VGA-Kabel anschließen kann. Diese Anschlüsse sind direkt an den Beamer an der Decke verbunden. Mein Laptop hat leider keinen VGA-Eingang, deshalb habe ich mit ein VGA (Input)-HDMI (Output)-Kabel gekauft. Ich schließe also das VGA-Kabel an den Anschluss an der Wand an, schließe mein VGA-HDMI-Kabel an das VGA-Kabel an und schließe das VGA-HDMI-Kabel an meinen PC an. Ich habe alles versucht (Windows + P/Fn + F5, etc.), aber der Beamer überträgt das Bild von meinem Laptop nicht.

Warum? Bei dem Laptop meiner Lehrerin hat es funktioniert. (sie hat einen VGA-Anschluss)

Kennt sich da wer aus?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

LG Willibergi

Antwort
von Rakisch, 741

Kann sein das die Grafikkarten treiber fehlen. Kannst du mal einen Screenshot von deinem Geräte-manager mit geöffnetem "grafikkarten" und "monitore" tab einstellen? 

LG

Antwort
von k98765, 665

VGA = analog HDMI = digital

Es müsste ein aktiver HDMI auf VGA Wandler verwendt werden; zudem könnte ein analoger Signalverstärker erforderlich sein. Ich würde einfach ein Notebook eines Mitschülers mit passendem VGA-Anschluß verwenden.

Kommentar von Willibergi ,

In meinem Kabel ist ein Wandler drin... ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community