Frage von eikonthemic, 30

Laptop vekauf zu riskant ins Ausland?

Ich verkaufe meinen Laptop auf ebay kleinanzeigen.de. Ich weiss das da auch Leute sind die einen verarschen wollen. Jetzt habe ich eine Anfrage von jemanden aus Kanada bekommen, der ihn kaufen will und dass ich ihn nach Italine verschicken. Das sieht schon sehr verdächtig aus, aber ich kann den Laptop erst verschicken wenn das Geld da ist. Sie will das Geld auf mein Konto der Sparkasse überweisen. Soweit ich weiss kann man das doch nicht zurück holen wenn es einmal überwiesen ist richtig? Also wie sicher ist dieser Deal? :D

Antwort
von Interesierter, 14

Aus dem Ausland sieht das etwas anders aus. Hier gibt es die Möglichkeit, dass das Geld erst gutgeschrieben und anschliessend wegen Irrtums oder mangels Deckung des Zahlerkontos wieder rückgebucht wird. 

Es gibt auch die Masche mit einem überhöhten Scheck, von dem du den Differenzbetrag zurückzahlen sollst, um am Ende festzustellen, dass der Scheck nicht gedeckt ist. 

Hier gilt nur Eines: Nur Bares ist Wahres. Auch in Kanada gibt es günstige Computer. Glaubst du ernsthaft, in Kanada würde jemand deinen Rechner mit deutscher Tastatur haben wollen?

Lass von solchen Angeboten die Finger, denn meist ist das Bauernfänger. 

Kommentar von eikonthemic ,

ok sowas dachte ich mir schon :) danke

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 12

Du sollst von der sogenannten Nigeria-Connection betrogen werden. Du würdest eine email von einer angeblichen Bank erhalten, dass das Geld für Dich bereitliegt und nach Angabe der Paketnummer freigeschaltet wird.

Paketnummer = das Paket ist versendet = weg
Fake-Email = es gibt kein Geld.

Bitte unterbricht den Kontakt.

Diese Masche ist seit nahezu Jahrzehnten bekannt, Du kannst darüber auch hier nachlesen:

https://archive.is/Fl616

es betrifft alles Verkaufsseiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community