Frage von Pfify, 29

Laptop stürzt die ganze Zeit ab (2)?

Mein Laptop Windows Pavillion (Windows 10) Amdo Graphics stürzt bei jeder relativ kleinen Belastung ab. Außerdem fährt er sich noch so 20 sek nicht benutzung runter obwohl ich so etwas auch nicht eingestellt habe. Mein Virus Programm sieht auch nichts und die Treiber sind auch neu. Letztens hatte ich auch meinen PC für 100€ in die Werkstatt geschickt, weil er nicht Hochgefahren ist. In den Einstellungen steht auch nichts was darauf hinweisen könnte, dass der sich von alleine runterfährt und nach der Reparatur funktionierte er auch für ne Zeit lang ein Bahn frei...

Antwort
von Acronis2000, 13

Eine Fern-Diagnose ist schwierig, es können verschiedene Ursachen sein...

1.) CPU-Lüfter läuft nicht richtig, weil verschmutzt, defekt oder die Lüftungsschlitze am Gerät sind verstopft. Gerät läuft dann heiß und hängt sich auf. Aber Achtung, die Reinigung des CPU-Lüfters beim Notebook ist nicht unbedingt etwas für Laien, da kann man einiges falsch machen, ggfs. hier noch mal nachfragen.

Viren oder Malware auf Deinem PC, welche Dein Viren-Programm nicht findet.

2.) Überprüfe Dein System doch mal auf Malware!

Lade Dir dafür die kostenfreie Software "Adware Cleaner" und
"MalwareBytes" herunter und mache damit einen Scan.

Verwende beide Programme nacheinander:


1. Adware Cleaner:
Download-Link: https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner

Dieses Programm wird nur ausgeführt, es findet keine Installation statt.

Dann auf den Button „Scan“ klicken und das Ergebnis der Überprüfung abwarten.

2. MalwareBytes:
Download-Link: https://de.malwarebytes.com

Hier reicht es die kostenfreie Version herunterzuladen und zu installieren.

Bitte entferne am Ende der Installation das Häkchen bei „Aktiviere kostenlosen
Test von Malewarebytes Anti-Malware PRO“, bevor Du auf den Button
„Fertigstellen“ klickst!

Wenn das Programm gestartet ist, erfolgt zunächst ein kurzes Datenbank-Update.

Bitten klicke nicht auf „Premium-Version kaufen“ (wird nicht benötigt!) und
klicke auch nicht auf „Kostenlose Testphase starten“ (wird auch nicht
benötigt!)

Zum Scannen des PCs klicke also nur auf das große blaue Feld „Jetzt
durchsuchen“.


Alternativ kannst Du den PC auch mit dem ESET Online Scanner überprüfen, der
ist auch sehr gründlich:

Download-Link: http://filepony.de/download-eset\_online\_scanner


Berichte doch anschließend mal, wie es gelaufen ist und ob etwas
gefunden wurde, es würde mich schon sehr interessieren!


Ansonsten kommen natürlich noch diverse Hardware-Fehler in Betracht:
- RAM-Module defekt
- Festplatte defekt
- Mailboard defekt
- Netzteil / Akku defekt


Kommentar von Pfify ,

Danke vielmals! Werde ich alles ausprobieren😄

Kommentar von Acronis2000 ,

Gerne! Viel Erfolg!

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Laptop, 15

Hallo,

hast du mal in der Ereignisanzeige nachgeschaut ? Dort müsste der Abturzgrund etwas genauer erläutert sein.

Kommentar von Pfify ,

Also unten rechts bei Mitteilungen? Ja

Kommentar von greenstar19 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten