Frage von Fragefreund111, 17

Laptop Prozessor overdrive?

hallo mein lapy hat standartgemäs 2.3 GHZ würde den lapy das was ausmachen wenn ich den Prozessor von 2.3 den mit boost hätte der dann 3.2 GHZ wenn ich den auf 2.4 stelle oder gleich auf 3.2 da der max Reserven max 20 C hat oder meistens bischen drüber oder macht das den nichts aus das ist ein AMD 4600M mit Turbo tech 2 also 0.10 oder 0.20 GHZ mehr macht das den was aus oder kann an den dan gleich auf 3.2 stellen.

Antwort
von Legomann27, 9

Also bei einem Desktop Rechner wäre das schon besser möglich. 1 GHz ist für ein Laptop schon eine Menge.

Kommentar von Fragefreund111 ,

aber der hat laut boost Funktion schon max 3.2 GHZ und das währen ja nur 0.20GHZ  nicht 20 GHZ direckt

Kommentar von Legomann27 ,

Beim turbo Modus wird die maximale Geschwindigkeit eines einzelnen laufen Kerns angegeben. Die normale Geschwindigkeit ist die, wenn alle Kerne laufen. Du würdest aber die normale Geschwindigkeit anheben.

Kommentar von Fragefreund111 ,

ja und sind ja nur 0.20 oder 0.10 ghz wenn der pc mit was ehr bracht mit 2.4 stadt laufwn würde das spiel besser laufen

Kommentar von Fragefreund111 ,

auserdem wie geschrieben ich gehe ja nicht auf 20.0 ghz von 2.3 oder auf 23.3 ghz rauf das das kein pc packt weis ich eh wenn man den auf 20 ghz dreht

Antwort
von robbycobra, 17

Also Laptops übertakten ist in meinen Augen sehr kritisch. Du weißt ja nicht einmal ob das Netzteil/ Mainboard sowas gut mitmacht. Du redest hier immerhin von 1Ghz mehr.

Kommentar von Fragefreund111 ,

zum einen wird der eh bald ausgetauscht und auserdem sind das ja nur 0.20GHZ nicht 20GHZ direckt also unter 1 GHZ den der PC hat ja standart mäsig 2.3 und mit boost selber 3.2 ghz also wenn der lapy 3.2 ghz max hat ist das ja auch odentlich hoch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten