Laptop nach Reinigung kaputt aus der Werkstatt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das Gerät des Kunden zu ruinieren bei so einer einfachen Reinigung ist schon...na lassen wir das....aber dann den Schaden bzw den Wert des Gerätes nicht zu ersetzen ist unmöglich.

Dann hätte man sich auf ein Gespräch einlassen können. Also dann wirst du wohl zu einem Rechtsvertreter sprich Anwalt deinen Vertrauens gehen müssen und der soll dir mal deine Möglichkeiten aufzeigen.

Rechnung des Laptops hast du? Gut. Hast du auch irgendwas das bescheinigt das du das Gerät "nur" zu einer Reinigung abgegeben hast? Und wichtig...hast du den Laptop!? Fachleute können das sehr wohl erkennen was da falsch gemacht wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Firma das Gerät kaputt gemacht hat, muß sie dir den Schaden ersetzen.

Aufgrund Alter und Neupreis würde ich 100€ sagen.

Ich würde der Firma eine Rechnung schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devin47
11.03.2016, 20:26

Sie müssen das Gerät ersetzen

0