Frage von KiddyKathi, 35

Laptop mit Windows XP auf neuere Version updaten?

Also folgendes: Ich habe einen Laptop mit Windows XP von meinem Papa geerbt. Und ich brauche ihn eigentlich nicht weil ich 2 andere mit Windows 10 habe und einen PC mit Windows 10. Aber meine Mama hätte ihn gerne. Ich hab ihr zwar gesagt sie kann einen meiner Laptops haben aber das will sie nicht (fragt nicht warum, ich kapier es auch nicht). Jetzt ist Windows XP doch ziemlich alt und unsicher oder? Dieser Laptop war noch nie mit dem Internet verbunden und ich hab mich noch nie viel mit ihm beschäftigt. Jetzt hab ich keinen Plan von diesem Laptop und auch nicht vom Betriebssystem. Desshalb meine Frage: Sollte ich (Kann ich das überhaupt?!) auf neuere Windows Version updaten? Und wie mach ich das? Oder sollte ich einfach wegwerfen und meine Mama zwingen einen meiner neuen Laptops zu nehmen? Vielen Dank für jede Antwort!

Antwort
von PeterAlmo, 20

Hey, das hängt davon ab was das für ein Notebook ist und was deine Mom damit unternehmen will.

Sofern er aber nicht uralt ist würde ich ihn auf jeden Fall updaten. Für Internet surfen und ein bisschen E-Mails schreiben, Word reicht fast jeder Laptop.

Verbinde ihn einfach via WLAN oder LAN-Kabel mit dem Netz und dann lass das Windows-Update drüber laufen (in den Systemsteuerung). Microsoft hat den Support für Windows XP inzwischen eingestellt, aber ggf. kriegst Du mit dem Update ein kostenloses Windows 10 zugespielt, sofern der Laptop die Mindestanforderungen untersützt.

Kommentar von KiddyKathi ,

Jou, das ist das was meine Mama damit machen will. Und eventuell was damit drucken. Dann werd ich mal schauen was sich machen lässt, dankö! c:

Kommentar von kidzman ,

von XP auf 10 ist gar nicht möglich. Da liegen mittlerweile schon 3 Versionen von Windows dazwischen (Vista, 7 und 8(.1)) bei älteren Systemen ist bei normaler Nutzung mit Internet eine der vielen Linux Ableger eine alternative.

Kommentar von Brainus ,

ein Laptop, der mit XP ausgeliefert wurde, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit keine aktuelle Windows Vesrion verkraften, weil die Leistung und der Speicher nicht ausreichen wird.

d.h. das kannst du vergessen

Antwort
von pemali, 5

Nö, XP läuft noch bestens. Meine Mama hat noch Windows Milenium. Auch immer noch top in Schuss. Ich würde diesen so belassen und ihr 1zu1 geben. Wenn sie was erneurt haben möchte, so soll sie selbst dafür sorgen und allenfalls dich zur hilfe bitten.

Antwort
von gonzo1233, 2

Nimm als Betriebssystem lieber ein virensicheres modernes Betriebssysstem wie Linux Mint Mate (kostenfrei von https://linuxmint.com/download.php), das ist die Lösung von dem Problemen mit angestaubter Hardware.

Auf YouTube und gibt es viele Infos dazu. Die Bedienung ist deutlich einfacher als bei XP. Ein Virenscanner ist bei hochwertigen Betriebssystemen nicht nötig. Es sind alle Programme enthalten die ich benötige, es musste nichts nachinstalliert werden.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 2

fast alle Windows XP Laptops sind zu alt ...

optimal sind Laptops mit:

Windows Vista & DirectX 9C Grafik & CPUs mit SSE2 + NX-Bit + PAE 

... oder neuer d.h. ab 2006 / 2007 

vermutlich geht deinem Laptop nur Linux als  Alternative zu Windows-XP

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community