Frage von DieFragge1614, 77

Laptop mit 2gb ram zuwenig?

Ich habe einen Dell Latitude E5520 mit 2gb ram und meine Pogramme haben öfter keine Rückmeldung mehr und hängen sich auf, wenn ich mehrere Sachen offen habe. Pogramme brauchen aber auch ewig zum Starten ect. das liegt an meinen Ram oder woran liegt das da mein Prozessor meistens bei ca. 5-25% auslastung ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer, 16

2GB ram ist nicht mehr zeitgemäß. Es sei denn, du nutzt WIndows XP. Da gehts gerade eben noch. Aber ab Win Vista/7 sollten schon min 4 GB (64bit Windows)drinn sein bzw 3GB bei einem 32bit Windows.

4GB und 64bit Windows installieren wäre perfekt.

Laut dieser Webseite hast du 2 Slots und eine maximale Kapazität von 16 GB.

https://www.compuram.de/arbeitsspeicher,dell,notebook,latitude,e5520.htm

Ich schlage bei normalen Gebrauch (also keine sehr anspruchsvollen Programme, wie Videobearbeitung etc) 2x2 GB vor.

Falls du einen 2 GB Riegel besitzt und 2 Slots zu Verfügung hast, würde ich vorschlagen, den selben nochmal zu kaufen und in den 2. Slot stecken. Das ist die günstigste Lösung. 

Antwort
von Georg63, 19

Wahrscheinlich ist auch der Prozessor eher historisch.

Das Gerät arbeitet permanent an der Lastgrenze.

Ich würde da nur die Win-7-Starter-Version drauf machen und immer nur jeweils ein Programm ausführen.

Das Öffnen mehrerer Programme gleichzeit führt zur Auslagerung von speicher auf die sehr langsame Festplatte und somit zu Wartezeiten für die Programme, die dann mit Hängern reagieren.

Antwort
von klugshicer, 23

Kommt darauf an mit welchem System und Programmen Du arbeitest - unter Linux reichen schon 512 MB unter Windows 7 32 Bit sollten 2 GB eigentlich reichen.

Ich würde mal die Festplatte aufräumen und alle Programme die Du nicht mehr brauchst deinstallieren.

Ein weiterer Punkt sind die Virenscanner je nach dem wie die eingestellt sind könnten die ein System ganz schön ausbremsen.

Anschließend noch die Festplatte defragmentieren und schon rennt die Kiste wieder.

Antwort
von timdegu, 20

Nö 2 GB reichen aus bei nem Arbeits Laptop. Ich hab auch einen PC mit 2 GB RAM bei mir am Arbeitsplatz.

Hab aber mal meinen Chef schon öfters mal gebeten die ram auf 4 gb zu erhöhen auch allein aus dem Grund das Programm wo ich hauptsächlich benutze bräuchte schon 4 gb RAM.

Antwort
von apophis, 21

Wenn man wüsste, welche Programme das genau sind (Videobearbeitung, Browser, Spiele, Videos etc.), könnte man genauer sagen, ob es genug Ram sind bzw. wieviel empfehlenswert wären.

Allgemein hört sich das aber schon so an, als wenn es zu wenig sind.

Antwort
von ArcticFox1, 5

Also ich habe mit Windows 10 keine Probleme bei 2 gb RAM. Office und surfen sind kein Problem.

Antwort
von Andyplayer1, 8

Welches Windows und welcher CPU?

Antwort
von Tuehpi, 30

Joa, wohl der RAM. 

Antwort
von Mepodi, 30

ja 2gb ist auf jeden fall zu wenig, nicht mal 4gb sind mehr zeitgemäß.

8gb sollten drin sein

Kommentar von xLukas123 ,

Man braucht keine 8GB Arbeitsspeicher wenn man keine Spiele spielt.

Kommentar von apophis ,

Das kommt immer ganz darauf an, was er an dem Rechner macht. Da er nur "Programme" geschrieben hat, weiss man das nicht.

Kommentar von Mepodi ,

Das stimmt Lukas, heute reichen 4gb noch für office usw. Schon morgen aber nicht mehr, deshalb 8 gb du schlaubi

Kommentar von xLukas123 ,

Genau. Es kommen bestimmt bald Office-Anwendungen raus, die so viel RAM benötigen. Bei Spielen die immer hochauflösender werden, kann man es ja verstehen, wenn 8GB RAM irgendwann nicht mehr ausreichen, aber bei Office-Anwendungen bezweifle ich, dass 4GB schon bald nicht mehr reichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten