laptop lüfter dreht nur nooch auf 100% was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Damien199997,

ich hatte ein hitzeproblem mit meinem laptop acer aspire 8730 da ich einen neuen cpu verbau habe

Ist diese CPU Leistungsstärker? Welche TDP hatte die alte CPU und welche TDP hat die neue? Bitte überprüfen. Wenn die neue CPU mehr Leistung aufnimmt, wird sie natürlich auch heißer. Die Folge ist, dass der Lüfter schneller drehen muss, um die zusätzliche Wärme abzuführen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Thermal_Design_Power

Leider sind viele moderne Laptops, was die Kühlung betrifft, ganz knapp ausgelegt und leiden bereits im "Normalzustand" an Überhitzungsproblemen bei starker Belastung (zocken). Wenn jetzt durch Wechsel zu einer leistungsfähigeren CPU noch mehr Wärme entsteht, sind viele Kühlsysteme bei modernen Laptops überfordert!

Es gibt zur Zeit nur einen Wert, den du überprüfen musst, und das ist die Temperatur. Verwende verschiedene Tools um die Temperatur zu überwachen, denn sie zeigen nicht immer die selbe Temperatur an, falsche Messwerte sind leider möglich, deshalb mehrere Werte vergleichen.

Wenn sie hoch ist trotz Lüfter, der mit 100% dreht, dann gibt es folgende logische Folgerungen:

  1. Die CPU ist richtig montiert, die Wärmeableitungsstrecke CPU--> Wärmeleitpaste--> Kühler--> Lüfter funktioniert, Lüfter dreht 100%, gemessene Temperatur zu hoch ---> neue CPU lässt sich nicht ausreichend kühlen, ausbauen und alte CPU einbauenoder
  2. die Wärmeableitungsstrecke hat eine Störung, z.B. schlechter Kontakt zwischen CPU und Kühler wegen falsch aufgetragener Wärmeleitpaste. Wärmeleitpaste nur in der Mitte der CPU als etwa Erbsengroße Portion auftragen, aber nicht verstreichen!!! Kühler aufsetzen und durch den Anpressdruck verteilt sich die Wärmeleitpaste gleichmäßig von Innen nach Außen und es kann nicht zu Lufteinschlüssen kommen. Lufteinschlüsse, und sind sie noch so klein, verschlechtern den Wärmeübergang, denn Luft ist ein sehr guter Isolator.oder
  3. in sehr seltenen Fällen hat die Heatpipe einen Defekt. Sie ist undicht geworden und leitet die Wärme nicht mehr optimal. Ich habe diesen Fehler erst ein mal erlebt. Er ließ sich aber eindeutig reproduzieren durch mehrmaligen Austausch gegen eine andere, baugleiche Heatpipe. Jedes mal war ein Temperaturunterschied von fast 20° C zu messen.

Ist die Temperatur niedrig und der Lüfter dreht auf 100%, dann ist die Lüftersteuerung oder der Lüfter defekt.

habe ich habe das gelbe kabel durchgeschnitten vom laptop lüfter

hmm... kein Kommentar...irgendwie schräg...warum??

so jetzt habe ich die kabel wieder zusammen geflickt und er läuft immer noch auf 100% ist jetzt die lüftersteuerung kaputt oder was mache ich falsch?

ob die Lüftersteuerung jetzt defekt ist... das kann sein, aber eine stimmige und objektive Aussage kann keiner machen, denn dazu fehlt einfach noch Info. Und ob du etwas falsch machst...das kannst du dir selbst beantworten. Wenn du deine ganze Aktion anschaust, dann müsste dir eigentlich auffallen,dass du bereits einiges falsch gemacht haben könntest...du siehst, ich drücke mich vorsichtig aus.

Ob jetzt ein Hardware-Defekt vorliegt, kannst du mit deinen Mitteln am schnellsten feststellen, indem du den ursprünglichen Zustand wieder herstellst. Wenn du dann immer noch einen zu schnell drehenden Lüfter hast, dann dürftest du die Lüftersteuerung oder den Lüfter geschrottet haben. Und schau auch mal ins BIOS. Findest du Einstellungsmöglichkeiten zum Lüfter? Ist alles richtig eingestellt?

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 17:38

Danke dir
Die alte CPU war eine Intel duo t6600 2.2 ghz 2 mb Cache 35 Watt

Die neue CPU t9400 Intel duo 2.53 ghz duo
6mb Cache 35 Watt

Temperaturen 30-50 grad Lüfter dauerhaft auf 100% auser am Anfang da dreht er kurz nicht wenn er kalt ist sonst immer 100%
Neuer Lüfter ist drin gleiches Problem
Kann man die Lüfter Steuerung reparieren?
Danke

0
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 17:45

Das Kabel habe ich durchtrennt damit er auf 100% läuft wurde zuheiss seit dem  Problem behoben --> neuer Lüfter rein er ist leiser 20 grad weniger Temperatur aber er läuft immer noch auf 100% wie kann es den passieren das die lüftersteuerung den Geist aufgibt wenn er nur mit - und+ läuft also schwarz rot (Stromzufuhr) mainboard ist ein big bear 2

BIOS Einstellungen
Da kann man nichts an Lüfter ändern

0
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 19:35

Danke Dankeschön habe notebok Fan Control er zeigt mir 0rpm an

0
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 19:54

Es geht einmal ist er ganz still dan wieder auf100% er kann nur 0% oder 100% 50 % kann er nicht

0

Überhitzung durch Dreck / Raucher

Laptop zerlegen + gründlichst innen alle Kühler reinigen ... &  verbanne Raucher !

Bedenke:

Du darfst maximal eine CPU mit gleicher TDP ( oder weniger) verwenden, NIE höhere TDP ( in Watt ) !

Lüfter korrekt anschließen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 16:19

Hab ich alles gemacht der neue CPU ist eine t9400 2,5 ghz der alte war ne t6600 35 w 2.2 ghz hatte aber nen alten kühler dein OHNE steuerungskabel er lief immer auf 100% als ich den originalen Lüfter wieder einbaute lief er immer noch auf 100% und die Temperaturen waren unter 30 grad :/ anscheinend lüftersteuerung zerschossen

0
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 16:19

Sry die neue CPU hatte auch 35 Watt Intel t9400

0
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 17:29

Im biöd kann ich nichts ändern kann ich da nichts mehr machen?:(

0

Saug dir mal das Programm "Speedfan" und betrachte die Geschwindigkeit deiner Lüfter. Mit dem Programm kannste die Lüfta auch runder schrauben... guckste aber bidde vorher mal paar vids zu dieser Anwendung an, bevor de nen rechten Sh1t baust, mein Lieber. 

Damit kannste nämlich auch deinen rechna schrodden, ey...

Jo, hoffe alles funktioniert so wie du es dir vorstellst.

Mit freundlichsten Füßen

Die Giraffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Damien199997
31.03.2016, 00:37

Speedfan erkennt die Lüfter nicht

0
Kommentar von playzocker22
31.03.2016, 01:32

Nope. Laptop Lüfter kann man nicht mit speedfan manipulieren. Die haben nen eigenen Chip der den Lüfter reguliert

0

A) der neue Prozessor wird allgemein heißer bzw braucht nen größeren Kühler

B) die Rippen des Kühlkörpers sind total verschmutzt

C) die CPU liegt nicht richtig auf oder die Wärmeleitpaste taugt nichts

D) der Temperatursensor ist im Eimer, oder sitzt nicht mehr an der richtigen Position. (Bei meinem Acer, klebte der mit Stoffklebeband befestigt einfach auf dem Kühlkörper.)

E) du hast zuviel Müll auf dem PC der im Hintergrund läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung