Frage von sekkine, 55

Laptop lässt sich nicht mehr hochfahren. Kann mir jemand helfen?

Hallo!

Mein Laptop (Lenovo ThinkPad, E520, intel core i3) lässt sich nicht mehr hochfahren. Hier ein paar Details. Heute Morgen als ich meinen Laptop hochfahren wollte, ging alles ganz normal. Nach dem "Windows wird gestartet" "beendet" wurde (da wo die vier Farben aufeinendertreffen und sich das Logo von Windows ergibt), war der Bildschirm kurz schwarz, und dann kurz blau (da stand iwas mit P_0 oder so, es war nicht einmal eine Sekunde zu sehen), und dann hat sich der PC von neu gestartet. Mir wurde darauf angeboten im sicheren Modus zu starten, das habe ich danach auch gemacht. Ich gelang zu einem Bild von einen Rettungsreifen (diente denke ich nur zur Gestaltung) und darunter stand "ThinkVintageTechnologies", auf der anderen Seite (rechts) "lenovo" (-> das Logo). Der Mausbutton war zu sehen und es ließ sich auch alles normal bewegen, nur geschah nichts. Dann öffnete sich ein Fenster namens: "Systemwiederherstellungsoptionen" wo ich eine Sprache wählen musste. Ich wählte Deutsch und drückte auf "Weiter". Das Fenster verschwand und ich wartete wieder ca. 10 Minuten. Dann erschien ein neues Fenster, eine Fehlermeldung, und dort stand: "Sie müssen sich anmelden, um auf die Systemwiederherstellungsoptionen zuzugreifen. Wenden Sie dich an den Computeradministrator, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben. Klicken sie auf "OK", und den Computer neu zu starten" Als ich auf OK drückte, startete sich der Computer neu und ich stand wieder am Anfang. Ich komme nicht in meinen Benutzer rein, alles führt mich zurück. Ich will ihn nicht zur Reperatur schicken, da er vor einem Monat schon repariert wurde :/. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Problem zu lösen? Ich wäre so dankbar.. ):. Ich habe übrigens keine Windows CD falls diese benötigt wird...

Danke im Vorraus!

Antwort
von Rynak, 29

Ich denke, du brauchst eine Rettungs-CD oder ähnliches oder musst ihn neu aufsetzten.

Um die Daten zu sichern, reicht eine Linux Live CD, aber für Windows neu zu installieren, musst du dir ein Windows-Inage runterladen (manchmal geht das auf Windows-Website für USB Stick).

Antwort
von lutsches99, 36

Mach ihn mal Komplett aus und drücke nach dem anschalten mehrmals die F8 Taste hintereinander bis du in ein Menü kommst. Dort gehst du dann im Abgesicherten Modus starten

Kommentar von sekkine ,

Erstmal vielen vielen Dank für eine Antwort, und das habe ich bereits versucht und irgendwie führt es mich wider zum sicheren Modus aber ich versuchs gleich nochmal, danke! :)

Antwort
von xhannesx, 29

Hi, Kommt dieser Wikipedia Beitrag deinem Blauen Bildschirm nahe ?? Wenn ja wäre der Grund gefunden. Du scheinst jetzt in einem Bootloop zu stecken , ich denke ohne.einmal plattmachen geht da garnichts mehr , so löse ich zumindest meine Windows Probleme :D

Kommentar von sekkine ,

Erstmal danke für die Antwort und es ist genau so ein Bluescreen XD nur sehe ich ihn zu kurz. Und meinst du im Sinne von plattmachen, neu aufsetzen?

Kommentar von xhannesx ,

Jap,

Vlt kannst du falls von nöten die Daten noch sichern iwie ne Live Linux Distribution und dann die wichtigen Sachen ziehen 

Kommentar von sekkine ,

Danke, ich überlegs mir mal (:

Antwort
von Alpenvorland, 28

Hast du eine Windows Cd?

Kommentar von sekkine ,

Nein, leider :/

Vielen Dank dass Sie mir versuchen zu helfen (:

Kommentar von Alpenvorland ,

Geh mal beim Start ins BIOS und gehe auf abgesicherter Modus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community