Frage von Hanny3, 194

Laptop kaputt durch Magnet?

Hallo,
Ich habe den Computer über Nacht unter meine Magnetwand (mit Magneten) getan, heute Nacht ist dann anscheinend ein Magnet runtergefallen auf den Computer. Wenn ich jetzt den Computer anschalte kommt automatische Reparatur wird durchgeführt und ein Weilchen später steht dann automatische Reparatur war nicht erfolgreich. Ich kenne mich mit Computern überhaupt nicht aus, brauche ich einen neuen oder kann man das reparieren? Wie teuer wär denn das( wenn möglich in Franken)?
Unten ist noch ein Bild vom Computer
Vielen Dank für alle antworten,
LG
Hanny3

Antwort
von Sorrisoo, 122

Schwer zu sagen. Also die Elektronik nimmt bei einem Magneten sicher keinen Schaden. Das einzige empfindliche Teil welches auf Magnetismus reagiert, ist die Festplatte. Ich würde alles neu installieren (Windows und so), dann läuft er bestimmt wieder. Viel Glück🇨🇭

Antwort
von LiemaeuLP, 88

Was hast du denn für eine festplatte. Hdd kann von magneten beschädigt werden, mit ner ssd hättest du glück

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, 111

Das sie automatisch Reparatur startet , aber nicht erfolgreich ist , ist erstmal gar kein so schlechtes Zeichen.  Was hast Du denn für ein Windows ? Hast Du ein windows dvd ?

Kommentar von ninamann1 ,

Ein Magnet , nicht gut abgeschirmt , löscht die Festplatte .Einen Headcrash , durch den Stoß schließe ich erstmal aus. Wie groß war der Magnet denn ?. Grunddätzlich ist aber keinr gute Idee , Computer unter starken Magneten zu plazieren

Kommentar von Hanny3 ,

Ich glaube einen windows 8

Der magnet hatte etwa 1 cm Durchmesser

Kommentar von ninamann1 ,

Ich kann nur raten , Du hast keine windows cd ?. Dann gehe an einen anderen Pc und erstelle Dir eine. Benutze dafür das tool auf der Microsoft Seite

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8

Kommentar von ninamann1 ,

Damit installiert Du dann windows neu

Kommentar von annonymus702 ,

Ein Magnet kann die Festplatte nicht auslöschen, sondern nur verlangsamen. Schau bei Pcgh, ist eine Computer Zeitschrift. Da haben die einen 100Kg Magnet auf eine Festplatte gelegt...Könnte es sein, dass durch den Aufschlag irgendwas zerstört wurde ??

Kommentar von ninamann1 ,

Ok , etwas falsch ausgedrückt , die Daten werden zerstört. das läuft im Endeffekt auf das Gleiche  Ergebnis raus 

Kommentar von annonymus702 ,

Schau dir "Super-Magnet vs. Festplatten | PCGH in Gefahr" auf YouTube an https://youtu.be/sPHuW3gFOAA Da siehst du das ein Magnet eigl. nicht viel zerstören kann bei Festplatten.

Kommentar von ninamann1 ,

Wie auch immer , der Labbtop fährt nicht mehr hoch , Hanny3 muß geholfen werden. Da brauchen wir hier keine Haarspalterei betreiben , das ist wenig hilfreich

Kommentar von annonymus702 ,

Versuch mal den Akku kurz rauszubauen und dann wieder rein

Antwort
von XXXNameXXX, 67

Ich denke die festplatte wird kaputt sein kannste selber tauschen ne neue kostet so 50€ aber dann würde ich grad eine ssd einbauen da kann ich die samsung 850 evo 250gb empfehlen habe diese in meinem macbook und ist super kostet 80€

Antwort
von Minihawk, 64

Das hat garantiert nichts mit dem magneten zu tun. Die sind viel zu schwach, um irgendetwas auf dem Laptop durch Magnetismus zu stören. Die Festplatte ist durch ihr Metallgehäuse gut geschirmt gegen Magnetismus.

Antwort
von DoodleQuestions, 86

Magnete + Elektronik = Kaputt
Du kannst dir einen neuen Laptop kaufen
Das nächste mal aufpassen und keine Elektronik in die Nähe von Magneten bringen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community