Frage von CypherAlienware, 60

Laptop geht nach 1-2 Minuten aus - Weitere Reparatur Vorschläge?

Hallo ,

Mein Alienware m5500i-r3 geht immer nach 1-2 Minuten komplett aus , das ganze geschiet ohne vorherige Anzeichen (wie Bluescreen - also als würde man beim Desktop den Stecker ziehen) sowohl mit live CD , HDD als auch im BIOS.Der Ram ist bereits getestet , das Netzteil auch.Der Laptop ist auch kalt (mit der Hand gefühlt und sogar schon versucht im Eisfach laufen zu lassen :D) und von mir wegen des Fehlers komplett gereinigt worden - keine Überhitzung und kein Staubkorn.Daher wollte ich fragen ob irgendwer eine Idee hat oder einen Vorschlag wie ich Mainboard und CPU testen kann ohne direkt neue zu bestellen (teurer als das Laptop).Für Rückfragen stehe ich gerne zu Verfügung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schafseckel, 42

Evtl. ist ein Temperatursensor defekt.

Zumindest für DELL Geräte gabs da mal ne Software, welche die Temperatur der einzelnen Senoren anzeigen konnte.

Meiner hatte eine CPU Temperatur von 148000Grad Celsius....

Vielleicht gibt's sowas auch für "normale" Klapptops/PCs...

Kommentar von CypherAlienware ,

Danke  - daran hatte ich noch nicht gedacht.Ich suche jetzt ein Tool das innerhalb der 2 min Grenze gebootet werden kann :D

Antwort
von Denno2015, 42

Also im Eisfach laufen lassen ist ganz schlecht. Wenn du Pech hast hast du dir jetzt schön Kondenswasser an deine elektronischen Bauteile gelegt.

Aber naja. Ist noch Garantie drauf?
Wenn nein traust du dir zu das Gerät zu öffnen? Wärmeleitpaste auf CPU und GPU mal frisch drauf machen.

Ist der Akku fest verbaut? Wenn nein mal rausmachen und ohne laufen lassen.

Kommentar von CypherAlienware ,

Ja das mit dem Eisfach war mir schon klar fand , die Idee aber lustig.

Hab alles schon aufgemacht und jede Platine mit Platinenreiniger gereinigt.

Danke für diese extrem schnelle Antwort.

ps. Wärmeleitpaste neu

Kommentar von Denno2015 ,

Stell mal im BIOS die automatische Temperaturüberwachung ab.

Kommentar von CypherAlienware ,

Das finde Ich leider nicht im BIOS - echt eines des schlechtesten BIOS's das ich je gesehen habe absolut keine informationen und kaum Einstellungen :( (Das Bios ist das Alienware 2.07 BIOS dem alten Amilio Bios sehr ähnlich)

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 38

Prozessor kannst du mit Benchmarks testen die Für Prozessoren ausgelegt sind. Prime95 fürn Prozessor oder FurMark für die Grafikkarte.

Kommentar von CypherAlienware ,

Danke gute Idee leider geht das Laptop auch beim MemTest86 wie gesagt nach 1-2 min aus

Antwort
von Christophror, 35

Wahrscheinlich ist das Mainboard defekt. Wenn du Garatei hast lass dir ein neues geben, wenn nicht schmeiß ihn weg und Kauf ein Notebook von einem guten Hersteller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community