Frage von Rainbowy, 59

Laptop geht leider nichtmehr an?!?!?!:(((?

Hii, ich habe einen medion Laptop vom Aldi (der kleine) und windows 10. Letztens hab ich den pc runtergefahren aber vorher zugeklappt 😅 jetzt will ich ihn wieder anmachen aber es geht nicht 😠 das passwort hab ich schon eingegenen und jetzt ist einfach nur schwarz und man sieht die Maus... der pc arbeitet ja auch man hört es ja aber er geht nicht an... 😣 kann mir jemand helfen? 😢

Antwort
von qugart, 15

Je nachdem was du vor dem Ausschalten gemacht hast (bzw. was am Laptop so alles im Hintergrund gelaufen ist) und je nachdem wie der Laptop reagiert, wenn der Deckel geschlossen wird, kann es sein, dass da wichtige Prozesse unterbrochen wurden.

Beim nächsten Systemstart versucht das Betriebssystem diese Prozesse nunu wieder herzustellen. das passiert dann genau da nach dem Login und dem Aufbau des Desktops.

Das beste ist, da jetzt wirklich mal zu warten. Wenn 30 Minuten vergangen sind ohne dass etwas passiert, kannst du den Laptop dann abwürgen, indem du lange den Einschaltknopf drückst, bis der Laptop ausgeht.

Danach dann neu starten. dabei sollten die Prozesse nun verworfen werden und Windows sollte "normal" starten.

Wenn das immer noch nicht hilft, dann solltest du über die Windows-DVD starten und da eine Computerreparatur starten, bzw. mit der zuletzt als funktionierend bekannten Konfiguration starten.

Akku raus und rein kannst du dir sparen. Wenn kein Strom, dann ist da kein Strom. Ob mit oder ohne Akku.


Kommentar von Rainbowy ,

danke, habs eben ausprobiert und jetzt läuft er wieder 😅👍

Antwort
von Reisekoffer3a, 26

Den Finger auf der der Ein/Aus-Taste lassen u. beobachten was passiert.

Laptop wurde vielleicht nicht ordnungsgemäß runtergefahren. Ist mir auch

schon mal passiert.

Wenn alles nichts hilft die Medion-Hotline anrufen.

Antwort
von termilu, 24

Solange auf dem on/off Schalter bleiben bis er sich aprupt runterfährt (nicht zu übersehen), danach nochmal anschalten und sehen was passiert.

Ist der Bildschirm komplett schwarz oder siehst du einen weißen strich oben Links auf schwarzen Hintergrund blinken?

Kommentar von Rainbowy ,

komplett schwarz nur Beleuchtung. ..

Kommentar von Rainbowy ,

danke, habs eben ausprobiert und jetzt geht er wieder 😅😅👍

Antwort
von MagicalMonday, 19

Mache zunächst mal das Kabel ab und den Akku raus, und drücke dann den Ein-/Aus-Taster. Damit ist der Laptop wirklich mal kurz stromfrei gewesen.

Wenn es danach noch immer nicht geht, starte im abgesicherten Modus. Bei Win10 erreichst du das, indem du beim Hochfahren immer wieder Shift+F8 drückst, bis das Auswahlmenü kommt.

Antwort
von Wundergeschehen, 34

Mach ihn mal aus und nimmt das Akku und Kabel raus und warte so 5 Minuten. Dann Versuch es nochmal, oder Versuch mal in den gesicherten Modus reinzukommen 

Antwort
von Plenny, 20

Erst mal keine Sorge, das mit dem zuklappen bevor der Laptop heruntergefahren ist nicht schlimm. Das hat es sicher nicht ausgelöst. Leider kann ich mir gerade keinen Reim darauf machen was das Problem sein könnte. Dafür müsste ich den wahrscheinlich sehen. 

LG 

Kommentar von qugart ,

Je nachdem, wie die Einstellungen sind, kann es sein, dass dadurch das Betriebssystem repariert werden muss.

Wenn da gerade noch die letzten Prozesse runtergefahren werden und der Rechner dann plötzlich ausgeschaltet wird, verschwinden die soeben gemachten Einstellungen gerne mal im Nirvana.

Die Folge davon ist, dass beim nächsten Systemstart versucht wird, wieder alles herzustellen. Manchmal klappt das, manchmal nicht.

Kommentar von Plenny ,

Wieso sollte das denn passieren ? Der PC geht dann normalerweise so vor , dass er entweder weiter herunterfährt oder er bricht das Herunterfahren ab und versetzt sich in den Energiesparmodus(Laptop zusammenklappen) . Selbst wenn man den PC komplett vom Netz genommen hätte(Akku und Ladekabel abgezogen) wären nur die Einstellungen gelöscht, die in der Zeit wo der Laptop an war verändert worden sind. In diesem Fall treten dann immer die zuletzt verwendeten bzw. Standardeinstellungen in Kraft. 

Kommentar von qugart ,

"Normalerweise" ja. Jedoch eben nicht immer. Die Erfahrung zeigt, dass dieses "nicht immer" ziemlich häufig eintritt.

Kommentar von Plenny ,

So war das nicht gemeint, ich hätte das "normalerweise" weglassen können. Die Einstellungen sind entweder auf dem Massenspeicher bzw. im BIOS- Speicher auf dem Mainboard gespeichert. Ich wage zu behaupten, dass es nicht möglich ist auf diesem Weg Einstellungen so gravierend zu verändern.(Komplett zu löschen)

Mag sein das ich mich irre aber bevor mir niemand einen Präzedensfall vorlegt bleibe ich bei meiner Meinung, da es nach meinem Verständnis auf diesem oben beschriebenen Weg unmöglich ist solch ein Problem zu verursachen.

Antwort
von SoFTRaP, 14

Du könntest die "Windowstaste + P" probieren, es kann sein dass dein Laptop davor mit einem Fernseher o. Ä. verbunden war. Es könnte sein dass dein Laptop immernoch auf einen "Projektor" geschaltet ist. Das Windowstaste+P schaltet ihn wieder zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten