Frage von derdavid7478, 65

Laptop für fsx für ca200€?

Hallo ich suche einen guten laptop auf dem ich fsx spielen kann ohne dass er ruckelt ( muss jtzt nicht die hammer grafik sein ) für etwa 200-250€
( ja ich weis für einen laptop sehr wenig aber mehr geht halt nicht)
Danke schonmal für die Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sparkobbable, 47

Gibts nicht. Das Budget ist viel zu gering. 500 oder 600 Euro sind für nen Laptop dafür minimum

Kommentar von derdavid7478 ,

Okay und welchen würden sie mir da empfehlen?

Kommentar von Sparkobbable ,

Asus X555UB-XO064T ab 628,99 € bei idealo: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/ipc-android/4921571_-x555ub-... mindestens den

Kommentar von roboboy ,

Okay, also nochmal langsam zum Mitschreiben:

Der FSX ist ein extrem CPU-Lastiges Programm. Ich habe hier einen I7 4790k auf 4,6GHz übertaktet, und der FSX kommt in diversen Situationen nicht über 40 fps. Auch verbaut ist eine GTX 970, für den FSX würde hier aber locker eine 750 reichen, also gibt es kein Problem mit der Grafikkarte des Laptops, diese reicht. 

Ich habe das Experiment FSX auf Laptop vor einiger Zeit selbst gemacht. Es war eine reine Katastrophe. 

Verbaut war ein I7 der 4ten Generation mit 2,2-3,2 GHz. Auf allen vier Kernen betrug der Turbo 3,0GHz, welche der Prozessor auch stabil halten konnte. Am Ende vom Tag hatte ich Teilweise 5-6fps. 

Sicher, der 6200u ist neuer, aber die 10% mehr Leistung welche von der Generation abhängig sind, machte mein alter Prozessor über den Takt wett. 

Und überhaupt, der I5 hat zwei Kerne (und dann wahrscheinlich HT), der I7 hatte vier Kerne und HT. So ist es sehr oft vorgekommen, dass der FSX alle Acht Threads zu 100% Ausgelastet hat. Kannst dir ja vorstellen, was dann passiert.... Der Framerate tat es auf jeden Fall nicht so gut^^

Und um mal vom Hardware-technischen ins Software-technische zu gehen:

Der FSX hat Probleme, eine Laptop-Grafikkarte zu erkennen. Frag mich nicht wieso, ist halt so. AMD geht gar nicht, egal ob Desktop oder Laptop, Laptop geht nicht, egal ob Nvidia oder AMD...

Oder um es korrekt auszudrücken: Es geht schon, aber um es ans lauen zu bringen, muss man entweder einer der glücklichen sein, bei denen es geht. Oder du musst gute Softwarekenntnisse haben. Und frag mich nicht, warum es nicht geht, es ist aber so. Ich vermute, dass das etwas mit den Onboardchips zu tun hat im Laptop....

Und nun zu dem Laptop, den du da Empfohlen hast: 

RAM läuft im Singlechannel, das ist immer beschissen, egal wie man es dreht und wendet.

Windows 10, da läuft der FSX nicht, egal wie du es drehst und wendest, er ist inkompatibel.

Und eben die viel zu schwache CPU. Nicht mal mit tweaken der FSX.cfg kann hier noch geholfen werden. Ich drücke es mal freundlich aus:

Du empfiehlst dem FS ein Produkt, auf welchem der FSX gar nicht laufen würde, und wenn er das täte, Hypothetisch gesehen, dann nur in sehr geringen Einstellungen und miserabler FPS. Um es mit deinen Worten auszudrücken:

Wenn du keine Ahnung hast antworte doch bitte nicht so einen mist

Fazit: 

Der FSX hatte schon immer schwere Probleme, mit Laptops. Man sollte also, wenn es irgendwie möglich ist, auf einen Desktop-PC setzen. 

Sollte nur ein Laptop in Frage kommen, so muss darauf geachtet werden, dass eine Desktop-CPU der Oberklasse verbaut wurde (wie I7 4790k). Wie dir aber sicherlich bekannt ist, liegen solche Laptops weit außerhalb des Budget des FS. 

Und das wichtigste: Das Betriebssystem ist im optimalen Fall Windows 7 64 bit. Auf 8/8.1 läuft er mit starken Einschränkungen, und auf Windows 10 gar nicht mehr. Ausnahmen bestätigen die Regel!

LG

Kommentar von Sparkobbable ,

Reden wir irgendwie von unterschiedlichen sachen? 🙈 auf meinem Laptop (i5 2430m und hd 6650m) läuft fsx auf niedrigem Einstellungen ziemlich flüssig..

Kommentar von roboboy ,

Ja, wir reden vom gleichen. Das Problem mit der Grafikkarte ist dir vielleicht gar nicht aufgefallen, oder du gehörst zu den glücklichen. 

Und ja, das Grundprogramm läuft. Der FSX fängt für mich aber erst da an, wo er bei dir wahrscheinlich schon aufhört. 

Wenn man nicht explizit sagt, dass man den FSX ohne Addons spielen möchte, dann möchte man das auch nicht. Davon gehe ich halt aus. Denn der FSX heißt ja nicht um sonst "Simulator". Darunter zähle ich aber nicht, mit irgendeinem Standard-Flugzeug mit einer Systemtiefe von 0 oder weniger ein bisschen nach links und rechts zu fliegen. Der FSX fängt da an, wo man von einer Simulation reden kann. Und das beginnt, wenn man es gut meint, bei dem Airbus X von AS. Und wenn man es ernst eint bei PMDG.

Und dann hat man ganz schnell ganz verschiedene Sachen. 

Und gut, meiner läuft auf sehr hohen, aber ich würde sagen, dass man für einen wirklichen Simulations-PC mindestens 700€ ausgeben muss. Und das beim PC....

LG

Kommentar von Sparkobbable ,

Ok gut. Dann tut es mir Leid. Du scheinst dich da besser auszukennen als ich also Räume ich jetzt mal das Feld. An den Fragesteller: anscheinend sind Laptops (erst recht in dem Preis bereich) wenn man das mehr als nur so ein bisschen nebenbei spielen möchte dafür nicht geeignet

Kommentar von roboboy ,

Ja, beim Spielen reicht tatsächlich die letzte Crap-Hardware. 

Wenn man den FSX aber als Simulator nutzt, dann geht es in den High-End bereich. 

Und Laptops haben mit dem FSX oft einige Probleme, vor allem in Verbindung mit Onboardchips.....

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Gibts da nix billigeres?

Kommentar von Sparkobbable ,

Wenn du das wirklich als Simulator und nicht nur zum Nebenbei nen paar Stündchen zocken willst gibts da nichts billigeres

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für fsx, 41

Gibts nicht. Es gibt keinen Laptop, auf dem der FSX annähernd funktioniert (nicht mal für 1000€).

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Das hört sich ja toll an😕

Kommentar von Sparkobbable ,

Doch auf jeden Fall. Wenn du keine Ahnung hast antworte doch bitte nicht so einen mist

Kommentar von roboboy ,

Mir kann man ja viel vorwerfen, und auch ich mache Fehler. Das macht jeder Mensch. Aber du kannst mir glauben, dass hier gerade nur einer Mist antwortet, und das bin nicht ich. 

LG

Kommentar von Sparkobbable ,

Also wenn wir gerade von unterschiedlichen Sachen reden dann entschuldige ich mich auf jeden Fall schon mal. Aber wenn du Microsoft flight Simulator X meinst: das läuft sogar auf meinem Laptop (i5 2430m und hd 6650m) Recht flüssig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten