Frage von MrNorux, 45

Ist dieser Laptop für die Uni geeignet?

Hallo, ich studiere Informatik im ersten Semester. Jetzt brauche ich einen Laptop. Da ich diesen nur für die Uni verwenden werde, ist z.B. eine starke Grafikkarte nicht wichtig, dafür eher Akkulaufzeit usw. Nun meine eigentliche Frage: Ist der Prozessor des folgenden Laptops stark genug oder würdet ihr mir eher empfehlen, auf etwas stärkeres zurückgreifen?

Hier der Laptop: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/notebooks+ohne+windows/hp+350+g2+k9j13...

Vielen Dank im Voraus MrNorux

Antwort
von Omnivore07, 28

Prozessor ist mMn genauso unwichtig. Wichtig sind vor allem Akkulaufzeit und großer Monitor

Kommentar von MrNorux ,

Danke ;)

Antwort
von b0rn2die, 45

Fürs "Büro" ausreichen, aber du müsstest noch ein Bestriebssystem dazu kaufen, weil keins vorinstalliert ist..

Kommentar von MrNorux ,

Ums OS geht es nicht, ich werde sowieso Linux installieren (abgesehen davon schenkt uns die Uni sämtliche Windows-Lizenzen).

Das Hauptproblem ist der Prozessor - ist der schon bei alltäglichem Browsen überfordert oder packt er das?

Kommentar von b0rn2die ,

1,9 GHz sollten ausreichen, ich weiß jetzt auch nicht genau was du damit machen willst, deswegen frage zur Sicherheit vielleicht bekannte oder andere Studenten.. Viel Glück beim Studium. Ich will auch später mal Informatik studieren ^^

Kommentar von MrNorux ,

Leider haben die auch nicht so viel Ahnung ;)

Trotzdem vielen Dank.

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 24

Ich würde sagen das reicht nicht. Vll. machst du mal rechen intensive aufgaben und dazu ist der Prentium nicht geeignet. Ich schlage dir einen I3 am besten i5 vor.
Ich sende dir nen link in den Kommentaren.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

der hier. Gebe doch einfach mal bei Google: "Notebook Prozessoren Test" ein. Lese ein paar Benchmarks usw...

Kommentar von MrNorux ,

vielen dank ;)

Antwort
von EightSix, 28

Weiß man sowas nicht selbst, allein schon interessewegen, wenn man Informatik studiert?

Kommentar von MrNorux ,

Wenn du fragst ob ich mich mit Computern auskenne: ja. Aber mein problem sind immer die prozessoren, weil ich da nicht wirklich einen anhaltspunkt habe, welche leistung sie wirklich bringen.

Kommentar von nepp68 ,

Dafür gibts Vergleichstabellen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community