Frage von Bastian24, 33

Laptop fährt nicht mehr hoch, woran kann das liegen?

Ich wollte vorgestern meinen Laptop (ASUS) herunterfahren. Er zeigte dann an, dass noch zwei Hintergrundprogramme aktiv wären (u.a. irgendeine App), ich habe dann auf Herunterfahren erzwingen geklickt. Nachdem das dann eine ganze Zeit lang lief, ohne dass was passierte, habe ich den Laptop ausgeschaltet (war vielleicht ein Fehler). Seitdem kann ich ihn nicht mehr starten. Es kommt zwar eine Maske und ich kann mich als User anmelden, aber danach passiert nichts. Wenn ich auf Anmelden klicke, lädt er sich tot, ohne dass was passiert. Wenn ich auf Herunterfahren klicke, dann lädt er sich ebenfalls tot, aber er fährt nicht runter. Wenn ich Strg+Alt+Entf drücke und den Task-Manager anklicke, lädt er ebenfalls nur und es kommt ebenfalls nichts. Kennt vielleicht jemand das Problem und kann mir helfen? Habe mal gehört, dass man irgendeine Tastenkombination drücken kann, um den Laptop im abgesicherten Modus zu starten. Kann das vielleicht helfen? Schon mal Danke für jeden hilfreichen Rat!

Antwort
von klausbacsi, 12

Ich hatte bisher einzelne Probbleme mit Win10, nachdem irgendwas geladen wurde. Danach lief ewig das gleiche Bild "bitte warten", hat lange gedauert, dann ging es wieder normal 

Antwort
von NilsZug, 21

Welches Betriebssystem besitzt du?

Kommentar von Bastian24 ,

Windows 10.

Kommentar von NilsZug ,

Je nach Hersteller wird eine andere Taste benötigt. Drücken Sie nach dem Start einfach immer wieder auf F1, F2, F8, F10, Entf, oder Esc. Startet Windows anstatt dem BIOS, fahren Sie Windows wieder herunter und versuchen Sie es erneut.

Versuch mal in den BIOS zu gehen und schau mal ob die richtige Festplatte ausgewählt ist.

Kommentar von RouteUS66 ,

Aber solange kein anderes Speichermedium angeschlossen ist sollte er doch auch von der Platte booten. Und auch die Anmeldemaske kommt ja. Also kann es ja nicht an der falschen Festplatte liegen.

@Bastian24
Kam bei dir mal was wegen zurücksetzen? Oder ein Bluescreen?

Hatte auch Probleme mit Windoof 10...
Hab dann alles zurücksetzen können, wobei die Dateien des Benutzers erhalten wurden.
Das wäre vermutlich die optimale Lösung. Denn eine Neuinstallation und der Verlust der pers. Dateien ist immer ärgerlich.

Oder noch einfacherere Variante :D
Linux installieren :D

Kommentar von Bastian24 ,

Nein, ein Zurücksetzen oder ein Bluescreen kam nie.

Antwort
von ANoNYmIK, 17

vielleicht musste eine viiagra reinwerfen damit der wieder hoch kommt;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten