Frage von RealMadridFK7, 6

Laptop Einweg-Stick für WLAN?

Moin,

ich will den Tag in meinem Garten verbringen, jedoch habe ich dort kein WLAN. Gibt es so eine Art Einwegstick mit 4 GB oder so, damit ich den Stick reinstecken kann und in Ruhe Fussball gucken kann? Wenn ja, wo kann ich mir so einen besorgen? VIelen Dank!

LG

Antwort
von netzy, 4

um ca 10-15.- bekommst eine SIM Karte mit 10GB in fast jedem Diskonter, die könntest im Handy als WLAN-Hotspot nutzen, ist Prepaid und 1 Monat gültig normal, wenn aufgebraucht, dann verfällt die SIM bei Nichtbenutzung

wenn du noch extra einen Datenstick brauchst, kostet es natürlich extra was für diesen Stick, die bekommst aber auch gebraucht

schon mal geschaut was 4GB Volumen bei deinem Handyprovider kosten, einfach einmal buchen und fertig

Antwort
von Moyin, 5

Ja klar gibt es das. Bei Aldi zb. Diese sind auch am Günstigsten. Sticks kosten überall rund 20€. Dazu kostet bei Alditalk eine 5GB Prepaidflat 15€. Bei anderen Anbietern kostet es meist sehr viel mehr.

Was auch möglich wäre: Ein WLAN-Repeater, der das WLAN-Signal verstärkt. Du steckst ihn so weit wie möglich am Ende des Signals in eine Steckdose, dieser nimmt das WLAN-Signal und sendet von sich aus (Wie das Hotspot vom Handy) das WLAN von sich aus selbst weiter. Damit hast du eine große Reichweite. Dies hier wäre laut Tests der beste: https://www.amazon.de/dLAN-500-Wireless-Starter-Powerline/dp/B0094EI1BS jedoch geht es auch günstiger: http://www.mediamarkt.de/de/product/\_avm-fritz-wlan-repeater-310-1621134.html

Eventuell könntest du auch mal schauen, ob die Reichweite im Router aufs Maximum eingestellt ist. Meist sind die aus Sicherheitsgründen nämlich nicht aufs Maximum eingestellt.


Antwort
von DerOnkelJ, 3

Einen Einwegstick???

Du kannst dir einen UMTS-Stick holen, und dann bei Vodafone z.B. eine Karte mit einem bestimmten Datenvolumen holen. DIe kannst du bei Bedarf auch wieder aufladen.

Antwort
von Gluglu, 1

Wenn Dir Dein aktuelles WLAN nicht reicht, kannst Du auch über ein LAN- Kabel einen alten WLAN- Router anstecken vergibst ein Passwort, einen Namen und nimmst die DHCP- Funktion raus. Dann kannst Du über diesen zweiten WLAN- Einstieg auch wieder ins Netz. Oft hat man ja noch so eine alte Kiste zuhause stehen...und ein Netzwerkkabel dazu!

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten