Frage von RockuserUsermod Junior, 34

Mein Laptop ist defekt. Was soll ich tun?

Hallo, leider hat mein Laptop den Geist aufgegeben, und leider bin ich derzeit auch noch recht Pleite. Was tun? Ich brauche ein 17` und bin kein Gamer und habe auch einen PC.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Silo123, 13

Ob eine Reparatur lohnt, hängt aber auch echt von der Wertigkeit des Teiles ab. Ein guter Reparateur sollte Dich eigentlich auch insofern beraten können, ob die Reparatur lohnt.

Bei einem Laptop meiner Tochter (ein LG) hörten nach der Erstreparatur die weiteren Reparaturen einfach nicht mehr auf. Die erste war kurz nach Ende der Garantiezeit, aber dann ging es leider laufend weiter. Ungefähr alle 2 Monate die nächste Reparatur. Irgendwann wurde aufgegeben und das war dann auch der letzte LG. Der war sein Geld echt nicht WERT gewesen.Ich habe mittlerweile von LG auch andere Berichte in der Richtung gelesen.

Bei Toshiba z.B. soll es aber besser aussehen.

Im Moment ist meine Tochter tatsächlich bei einem Apple gelandet (o.k. der war echt teuer, die Mammi ist miteingesprungen), aber es ist DER Laptop, mit dem sie bisher am zufriedensten ist. Wenn DER wirklich mal repariert werden müßte, würde das Geld für die Reparatur ausgegeben werden, weil der ist echt wertig. Da sie beruflich alles am PC macht UND dabei auch Internetzugang braucht, ist es schon wichtig, was zu haben, wo Seiten schnell laden und, daß der PC auch stabil läuft.. Und in IHREM Fall ist es auch wichtig, ein gutes Touchpad zu haben. (ICH hingegen brauche gar kein Touchpad).Es ist zufällig auch der 1. Laptop meiner Tochter, mit dem auch ICH gut klarkomme- auch wenn ich in der Hauptsache an meinem eigenen Desktop sitze.

Zu Gebraucht- Laptops: Meistens ist das nicht so das Wahre. Sie sind, wenn sie noch ordnungsgemäß laufen, überprüft sind... i.d.R. ziemlich teuer und gleichzeitig schon zum Kaufzeitpunkt veraltet. Ich habe mir mal einen zugelegt, da meine Große mit ihrem Laptop ja oft nicht da ist und ich BRAUCHE beruflich einen PC. Wenn mein Haupt- PC streikt,ist das eine Katastrophe, da es am Ort nichtmal ein ordentliches Internetcaffee gibt. Ich habe den halt als Not-PC, aber nutze den auch nur als solchen. Wenn ich den normal nutzen würde, z.B. ,um das hier zu schreiben, müßte ich alle 2 Monate den plattmachen und alles neu aufspielen, weil er dann schon kaum noch läuft, kaum noch Kapazitäten hat- Internetspaß ist was anderes. Aber als Notbehelf taugt er durchaus.

Wenn Du aber obendrein noch einen PC hast, ist es ja nicht SOOO dringend. Dann kannst du die Investition ja auch ggf. ins nächste Jahr verlagern.

Antwort
von JohannesDnaliew, 21

1. Hat dein Laptop noch garantie ?
2. Was sagt dein laptop dir ?

Kommentar von Rockuser ,

1. Garantie ist um. Das teil ist 4-6 Jahre alt.

2. Es sagt nichts mehr. Nicht einmal das Bios geht noch. 

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Computer, 16

Hallo,

Wieivrl möchtest du denn maximal ausgeben ?

Kommentar von Rockuser ,

Wenn ich auf mein Konto schaue, ist bei 250 ende.:(

Kommentar von greenstar19 ,

Kann man den Key deines alten Laptops noch verwenden ? Dann empfehle ich dir diesen : http://www.idealo.de/preisvergleich/Relocate/ipc-android/654128591.html?producti...

Antwort
von ackerland003re, 34

Wie viel Geld kannst du denn erübrigen? Hast du schon den Laptop von nem Fachmann überprüfen lassen?

Kommentar von Rockuser ,

Ja, die aufgelötete CPU ist defekt. Dir Reparatur kostet 190€. Geld habe ich eigentlich nicht über. Ich habe 2 Kinder und in einem  Monat ist Weihnachten.:(

Kommentar von ackerland003re ,

warum gerade 17 Zoll? :)

Kommentar von Rockuser ,

15' ist im Internet nichts und 21 ist mir zu sperrig. Deshalb 17' oder auch 19'

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten