Frage von milipili, 14

Laptop bildschirm bleibt leider schwarz?

Tag zusammen, Da gucke ich doch heute gemütlich auf meinem Laptop einen film, will mir kurz was zu essen holen und als ich zurück kam war der Bildschirm schwarz und blieb es auch. Auch mehrmaliges Hoch- und wieder Herunterfahren sowie Herausnehmen des Akkus haben nicht geholfen. Hab danach mal einen etwas älteren externen Bildschirm der aber bei meiner Mama noch einwandfrei funktioniert angeschlossen, nach wie vor kein Bild. Lieg ich richtig mit der Annahme das der vermutlich ziemlich hinüber ist? Hab den jetzt seit 5 Jahren, funktionierte durchgängig einwandfrei. Kann das so plötzlich kommen das die Grafikkarte den Geist aufgibt oder ähnliches? Wenn er eingeschaltet ist leuchten noch die Lämpchen, der Lüfter funktioniert und er schnurrt und summt an sich wie eh und je. Nur sehen tut man nix :/ Irgendwelche konstruktiven Vorschläge oder Ideen? Würde mich sehr freuen, ist zwar schon alt aber hänge doch sehr an dem Teil und will mir ungern für teuer Geld einen neuen kaufen müssen. Vielen Dank im voraus für etwaige Antworten :)

Antwort
von Pokenoob, 4

Also die Grafikeinheit in deinem Laptoo sitzt wahrscheinlich im CPU (Prozessor), außer du hast einen teuren Gaminglaptop. Wenn die CPU die Grafikeinheit beinhaltet, muss wahrscheinlich die CPU ausgetauscht werden.

Davon würde ich abraten: Für das Geld kriegt man heutzutage auch schon einen durchschnittlichen Laptop, und wenn der andere schon älter war ist das sowiso gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community