Frage von Frosty1981, 36

Laptop auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Netzwerkadapter fehlt?

Hallo zusammen,

nachdem mein Laptop (ca. 4 Jahre, Windows 7 Home Premium Edition) immer langsamer wurde und sich dann noch einen Virus eingefangen hatte, wollte ich ihn formatieren und habe es schließlich geschafft ihn auf die Werkseinstellung zurückzusetzen. Dazu will ich sagen, ich kenne mich mit dieser Materie überhaupt nicht aus.

Alles läuft wieder gut, nur habe ich keinen Netzwerkadapter mehr? Vorher konnte ich ohne Probleme ins Internet, aber seit eben der Zurücksetzung fehlt dieser Adapter im Geräte-Manager. Die Treiber habe ich.

Habe ich etwas falsch gemacht, bzw. kann mir jemand helfen und mir sagen, wie/wo ich diesen Adapter herbekomme?

Danke und viele Grüße!

Antwort
von LeonR99, 22

Such mal nach Realtek Ethernet Adapter. Ist ein Treiber. Sollte funktionieren, LG

Kommentar von Frosty1981 ,

Danke, werde ich ausprobieren!

Antwort
von TheAllisons, 25

Du brauchst nur den Treiber nachinstallieren, dann müsste alles wieder funktionieren

Antwort
von Gutfrager156, 14

Wenn Du den Treiber hast, dann installier ihn doch!?

Kommentar von Frosty1981 ,

Habe ich ja versucht, aber dann kommt immer die Meldung "Netzwerkadapter nicht gefunden."

Kommentar von Gutfrager156 ,

Na das ist doch mal eine wichtige Info :) Das deutet darauf hin, dass Du nicht die richtigen Treiber hast. Bist Du sicher, dass es die richtigen sind? Ist es die neueste Version? Auch für das richtige Betriebssystem?

Kommentar von Frosty1981 ,


Okay :) Ich hatte zuerst die Treiber auf der WIndows CD, die mit dem Laptop mitgeliefert worden sind, versucht, aber die waren ja veraltet. Dann bin ich auf die Windows-Seite (mit einem anderen Computer, denn mein Laptop hat ja keine Internet Verbindung,) und habe mir dort Treiber gesucht. Allerdings hat es nichts gebracht.

Kommentar von Gutfrager156 ,

Ich weiß nicht, was "Die Windows-Seite" ist.

Dann geh auf die Hersteller Seite vom Laptop und nimm die Treiber von da. Wenn die auch nicht funktionieren, dann nimm die Treiber vom Netzwerkkartenhersteller. Also z.B. Realtek, Intel oder welcher auch immer das ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community