Langzeitschäden durch Haarverlängerung etc?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fakehaar kann wirklich die Haarwurzel schädigen. Ich hatte auch lange Zeit Extension, weil ich so dünnes Haar hab. Das zusätzliche Gewicht, das die Haarwurzel nun auch halten muss, kann Haarausfall bedingen. Man sagte mir erst ich würde mir einbilden, dass mein Haar nun noch viel dünner ist als früher, weil es so ungewohnt ohne Extrahaar ist, aber ich glaube ich habe wirklich weniger Haare als früher. Haartinkturen und all diese teuren Anti-Haarausfall oder Wachstumspräperate haben nichts gebracht. Ich hab das Gefühl normale Kieselerde aus der Drogerie hilft etwas, wenn ich sie lange nehme, fühlt sich mein Haar fester und dicker an, höre ich damit auf, wird es nach einiger Zeit wieder dünner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?