Frage von unstoppable, 33

Langzeitfolgen von mehreren Kopfverletzungen?

Hallo!

Seit 4 Jahren verletzte ich mich selbst, indem ich meinen Kopf gegen Wand/Tür/... schlage. Dass ich in Therapie muss, ist mir klar.

Meine Frage ist, können sich daraus irgendwelche Langzeitfolgen entwickeln? Wenn ja, welche?

Vielen Dank, LG

Antwort
von gadus, 10

In Wirklichkeit hat man sich längst an einige Tote pro Jahr in der Welt des Boxsports gewöhnt.(http://www.fr-online.de) Wie schon Leisewolke schreibt,bleibt das bei Kopftreffern (was bei dir ja auch zutrifft) nicht aus.Gehe DRINGEND in Therapie.  LG  gadus

Antwort
von Akka2323, 10

Die wirst Du schon haben, Deine Denkleistungen werden sich verringert haben und Du läufst Gefahr, Epileptiker zu werden, eine Hirnblutung zu bekommen, das ist wie ein Schlaganfall und dadurch vielleicht gelähmt zu werden.

Kommentar von Akka2323 ,

Habe ich vergessen, Dein Risiko schon sehr früh Alzheimer zu bekommen, ist deutlich erhöht.

Antwort
von Herb3472, 7

Deine Frage ist eigentlich obsolet. Bei ein wenig Nachdenken (sofern Du dazu noch in der Lage bist) müsstest Du eigentlich auch selbst draufkommen. Es ist nicht besonders lustig, für den Rest seines Lebens mit einem Hirnschaden und möglicherweise mit allen möglichen motorischen und kognitiven Störungen dahinvegetieren zu müssen.

Antwort
von Wonnepoppen, 10

Das mußt du einen Arzt fragen!

Antwort
von Leisewolke, 10

wenn ich mir so einige Boxer anschaue, dann musst du wohl mit Spätfolgen rechnen.  Wann geht es denn los mit der Therapie ?

Antwort
von Chudder666, 1

Und warum stellst du diese Frage jetzt zum fünften Mal nacheinander?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community