Frage von H42016, 35

Langzeitarbeitsloser möchte freiwilliges ESF programm zur Eingliederung nicht annehmen aber übliche Einglierderungsvereinbarung zusagen. drohen da Sanktionen?

Antwort
von jbinfo, 23

Ich sage mal, freiwilliges Programm sagt doch aus, es drohen keine Sanktionen. Diese ganzen Programme die da immer wieder neu erdacht werden, bringen den meisten Arbeitslosen sowieso nichts.

Ich habe einen Bekannten der jetzt seit ca. 15 Monaten arbeitslos ist und ALG 2 beziehen muss. Bisher hatte er 5 verschiedene Ansprechpartner die ihm immer wieder etwas angeblich neues vorstellen wollten oder sollten.

Das Neue war immer auch wieder das Alte nur etwas anders formuliert.  Von diesen Programmen profitieren nur die Veranstalter aber nur selten auch die Arbeitslosen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten