Frage von selma1234, 126

Langweile ich ihn?

Hallo liebe Community,

mich quält in letzter Zeit etwas ganz besonders und ich hoffe der eine oder andere hat einen guten Rat oder Tipp für mich,dem wäre ich sehr dankbar.

Also folgendes: Ich führe seit knapp zwei Wochen eine erotische Beziehung mit einem Mann,wir wollen beide keine Beziehung,das haben wir von Anfang an gesagt. Ich verstehe mich gut mit ihm aber wir haben (viel zu) oft eine peinliche Stille und mir fällt einfach gar nichts ein worüber ich mit ihm reden könnte und wenn ich was erzähle dann weil ich mir den Kopf zerbreche und dann ist es meist irgendwas sinnloses oder banales. Er ist jemand der smalltalk beherrscht und meist der jenige der dann was erzählt. Ich bin normalerweise immer am reden wenn ich mit Freunden bin,auch total lustig und ganz anders,aber mit ihm bin ich eine langweilige Person.Wenn wir miteinander Sex haben ist es aber irgendwie total anders,da reden wir zwar auch nicht viel,aber die Stimmung ist lockerer und irgendwie nicht so peinlich. Ich habe ihn gestern gefragt wie er es denn so mit mir fände,allgemein. Er hat gesagt er mag mich und meine Art und Weise,ihm gefällt der Sex,etc. Hat also nicht negatives soweit erwähnt,obwohl ich denke das ihm diese stillen Momente auch auffallen und vielleicht sogar stören.
Deshalb,sollte ich ihn diesbezüglich Fragen? denn falls es ihm vorher nicht aufgefallen ist,wäre es auch irgendwie doof wenn er sich denkt "Stimmt jetzt wo sies sagt,hat sie recht" und dann auch der Meinung wird wenn ich ihm meinen Eindruck schilder. Habt ihr noch Ideen wie ich lockerer werde und mir nicht ständig denke "was sag ich jetzt was sag ich jetzt"? Denn eigentlich bin ich wirklich nicht so..nur bei ihm. Ich hoffe jemand kann mir ein wenig helfen,sorry für soviel Text,aber es tat gut es runterzuschreiben.
Liebe Grüße

Antwort
von kawasemi2, 59

Ich nehme mal an das du zu nervös wirst bzw du konzentrierst dich zu sehr darauf nichts langweiliges zu sagen. In echt bist du wahrscheinlich so weil du da locker redest ohne drüber nachzudenken und das solltest du da auch tun.
Im Bett bist du wahrscheinlich locker, weil du da nicht drüber nach denkst und einfach genießt.
Ich würd ihn nicht drauf ansprechen das führt nur zu einer weiteren peinlichen Stille, denke ich. Versuch einfach locker zu sein und eine Unterhaltung zu genießen.
Wenn du angespannt bist versuche nicht vorher dir Gedanken zu machen was du redest, sei spontan und wenn dir echt nichts einfällt suche dir anfangs Objekte (z.B. eine Dvd die da liegt; dann kannst du fragen welche Art von Filmen er mag ... ect.) sowas reicht meist schon um eine gute Unterhaltung zu führen. Irgendwann vergisst du dann nachzudenken und redest einfach wie bei deinen Freunden (:
Ich war bei meinen Freund früher nicht anders, sei locker, mach dir keine Gedanken und notfalls suche Objekte.

LG kawasemi

Kommentar von selma1234 ,

Vielen Dank!

Kommentar von kawasemi2 ,

Was ich noch hinzufügen möchte, falls es mit der Nervosität anfangs nicht so klappt. Halte was kleines in der Hand (wie ein kleinen Labello) den kannst du drücken und das merkst du meist nicht. Nach einer Weile brauchst du es dann nicht mehr.

Kommentar von selma1234 ,

Danke Kawasemi,du hast mir wieklich geholfen. :)

Kommentar von AntworterBasic ,

Meine Meinung, aber wesentlich besser formuliert! :)

Antwort
von Ostsee1982, 34

Also folgendes: Ich führe seit knapp zwei Wochen eine erotische
Beziehung mit einem Mann,wir wollen beide keine Beziehung,das haben wir
von Anfang an gesagt.

Ich kann verstehen wenn dir das Schweigen peinlich vorkommt. Der Fokus einer solchen Beziehungsform liegt aber nicht in der guten Kommunikation sondern im Sex und das solltest du dir vor Augen halten.

Kommentar von selma1234 ,

Ja ich verstehe was du meinst ich finde jedoch, dass man sich sehr wohl darüber Gedanken machen kann wenn es einen Einfluss auf die Beziehung von ihm und mir hat. Auch wenn der Aspekt von unserem Verhältnis auf dem Sex und dem Spaß damit liegt,ist es trotzdem weniger förderlich wenn eben dieses genannten schweigen auftritt. Immerhin sind wir nicht durchgängig am rummachen wenn wir uns sehen. :)

Kommentar von Ostsee1982 ,

Wer sich nur für Sex trifft muss nicht zwingend auf allen Ebenen harmonieren. Wenn es dich belastet dann ist das sicher kein Problem ihn offen anzusprechen ob es ihn stört.

Kommentar von selma1234 ,

Ebenfalls danke für deine Antwort! :)

Antwort
von AntworterBasic, 33

Liebe selma1234.

Ich kann deine (peinliche) Situation sehr gut verstehen, ich kenne das sehr gut, wenn der Andere nichts sagt und einem selbst absolut nichts einfällt. Kopf leer, nix mehr. -und die Stimmung durch eine harte Wand des Schweigens erdrückt wird...

Trotzdem glaube ich, dass du dir da etwas zu viele Gedanken machst. Sieh die Sache ruhig etwas entspannter, denn genau dann, wenn du so angespannt bist, passiert dir so etwas und ich kann dir ehct empfehlen, mit ihm darüber zu sprechen, das wird sicher euch beiden helfen.

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

LG B.K.@AntworterBasic

Kommentar von selma1234 ,

Ja,ich mache mir wirklich zuviele Gedanken und besonders dann wird es kompliziert. Danke für deine Antwort!

Kommentar von AntworterBasic ,

Schon die Erkenntnis kann einen sehr viel weiterbringen :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community