Frage von BigBene, 10

langsam wachsende Kletterpflanzen für Hausbegrünung?

Hallo!

An unserem Haus haben wir ein Rankgerüst mit Blauregen. Beides war beim Hauskauf schon vorhanden. Dieser Blauregen ist ja ganz schön, aber wächst unglaublich stark. Er macht uns nichts als Ärger, wächst Fenster und Balkon zu und "belästigt" auch die Fußgänger. Wir müssen ihn ständig zurückschneiden, kommen kaum nach.

Ehrlich gesagt, würde ich mich gern von ihm trennen, aber so "leer" sollte die Fassade auch nicht bleiben.

Welche Pflanze könnte man statt dessen anbringen? Sollte gut aussehen und vor allem nicht so schnell wachsen. Ein oder zweimal zurückschneiden im Sommer wäre OK, je weniger je besser.

Antwort
von ufonefan, 10

es gibt verschiedene arten von wein einer der hängt nur oben dran und wächst ständig weiter nach unten aber ich würde den nehmen der sich an der hauswand verankert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community