Frage von Widerhaken, 87

Langhochgezogenes Video in Normalbreite umwandeln?

Meine Frage wird von Google nicht verstanden. Immer werden Tips gegeben, wie man ein hochformatiges Video dreht oder das Seitenverhältnis ändert. Das ist aber nicht meine Frage ! Ich habe ein langgezogenes (hochformatiges) Video mit dicken schwarzen Balken (links und rechts).

Es wurde nicht mit einem Handy aufgenommen ! Ich weiß nicht, was es für ein Format sein soll, wenn alles langgezogen und schmal ist. Wie kriege ich das in ein "normales" Format ?

Vielen Dank im Voraus.

Zusatz: Bitte keine Empfehlungen, für Video Converter. Davon habe ich 10 Stück und keiner ist in der Lage, es "breit" zu ziehen. Es wird nur das Seitenverhältnis geändert, daß Video selber bleibt aber so ....

Antwort
von michel1975, 51

Ok, neuer Versuch: da du es ja bearbeiten möchtest: Welches Videobearbeitungsprogramm benutzt du?

Kommentar von michel1975 ,

Hier wird am Beispiel von Magix Deluxe erklärt wie man ein Video stretcht: https://youtu.be/Vm657-l16LI

Kommentar von Widerhaken ,

Auch Du verstehst die Frage nicht .... Trotzdem Danke.

Kommentar von michel1975 ,

Unter "langgezogen" verstehe ich: die Proportionen sind verzerrt. ZB haben Personen lange, schmale Köpfe. In dem Video wird erklärt wie man das Bild nur in der Breite skaliert. Dies tut man so lange bis die Proportionen wieder stimmen. Damit verschwinden auch die schwarzen Ränder.

Sollte dein Video nur hochkant aufgenommen sein (sprich die Proportionen sind normal) kannst du am Format nichts ändern ohne gleichzeitig oben und unten einen Teil des Videos zu verlieren. Sprich, du vergrößerst es so lange bis die Balken weg sind. 

Oder du machst es wie im Fernsehen oft zu sehen, dass du das gleiche Video in eine weitere Spur hinter das Original legst, dieses vergrößerst und mit einem Weichzeichner unscharf machst. 

Kommentar von Widerhaken ,

Jetzt hast Du´s ! Der erste Teil stimmt: Lange, schmale Köpfe ... Mir nützt das Video nichts, dafür müsste ich studiert haben, um mit diesem (seinen) Programm umgehen zu können ... Er erklärt auch nur die Seitenverhältnisse ..., aber nicht mein Problem ... Habe vielen Dank.

Kommentar von michel1975 ,

Wie groß  (MB) ist die Datei? Hast du die Möglichkeit sie irgendwo hochzuladen?  Im Prinzip ist das nur ne Kleinigkeit. Könnt ich dir machen

Kommentar von Widerhaken ,

Dann erkläre mir bitte diese "Kleinigkeit". Danke.

Kommentar von michel1975 ,

Dafür benötigst du lediglich ein Videobearbeitungsprogramm. Am besten du lädst dir die 30 Tage Demo von Magix Video runter. Und dann machst du es wie in dem von mir verlinkten Video. Wichtig ist den besagten Haken bei Minute 2:29 zu entfernen. Im Prinzip erklärt er an der Stelle wie man ein Video in die Breite zieht - was ja dein Problem beheben würde. Leider gibt es dafür keine OneKlickApp. Wenn du das Video bearbeiten möchtest/musst wirst du nicht drum herum kommen dich etwas mit der Materie zu beschäftigen. Das ganze mal so eben kurz erklärt ist komplizierter. 

Antwort
von michel1975, 47

Welches Videoschnittprogramm nutzt du?

Kommentar von Widerhaken ,

Ich benutze kein Schnittprogramm, weil ich das Video nicht schneiden will ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten