Frage von VirtualHebrides, 28

Langfristig für mein Patenkind gut anlegen?

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne für mein Patenkind ein bisschen was anlegen. Ich will kein Sparkonto machen, sondern lieber ein bisschen Geld arbeiten lassen, dann freut sich der Kleine, wenn er der Große ist. :)

Die Risiken müssen nicht niedrig oder null sein, aber langfristig gesehen vielleicht doch eher niedrig.

habt ihr da einen Tipp?

Antwort
von kloogshizer, 11

Es wäre schön, wenn die Anlage einen Bezug zu etwas hat was dein Patenkind begeistert, also wenn er Autos mag, könnte man das Geld in Elektromobilität anlegen etc... Zugegeben das macht's nicht leichter, aber ist gut fürs Selbstbewusstsein und eine Motivation für ihn, wenn er sieht dass du Vertrauen und Glauben in ihn und seine persönlichen Werte setzt. Besser als irgend eine Wertpapierkennnummer xy, die ein Zertifikat für Rückversicherungsgesellschaften oder was weiß ich darstellen.

Antwort
von sassenach4u, 13

Warum keinen Sparplan, bei dem die Zinsen zwar nicht steigen, aber die Bank bei einer langfristigen Anlage auf die eingezahlten Beträge ab dem 3. Jahr ein Prämie, die jährlich steigt, zahlt.

Kommentar von JoniBononi ,

Ich weiß nicht, ob sich das lohnt...

Antwort
von Kuestenflieger, 10

sparkassen -- ausbildungssparen , ev. boni innert der 18 jahre ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten