Langeweile was tun, wenn man nichts machen kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein gutes Buch lesen, Filme schauen, mit Freunden chatten/telefonieren?

Je nachdem, was du so für ein Typ bist, kannst du dir ja auch überlegen, dich in Online-Börsen für zum Beispiel Brieffreunde (nein, keine dubiosen Partnerbörsen) anzumelden und dir so jemanden zum Reden suchen. Neue Menschen kennen lernen ist selten langweilig ;)

Wenn du eher jemand kreatives bist, dann male doch etwas. Oder fang an eine Geschichte zu schreiben. Bastle etwas, dass du für nützlich hältst, such dir einfach eine Arbeit, in die du dich vertiefen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ein Instrument lernen - das ist spannend, man ist eine ganze Weile damit beschäftigt und Musik - selbst gemacht - macht glücklich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte jetzt gesagt beginne mit Zocken, aber ich glaube dass kommt nicht ganz gut. Lies ein Buch, backe Kuchen, schaue TV, 9gag hilft auch gegen Langweille, surfe im Internet, rede mit deiner Familie, mach Tagesausflüge mit Familie....

Es gibt noch viele andere Aktivitäten, jedoch musst du selber darauf kommen und spontan Sachen unternehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baffy97
18.01.2016, 10:05

also ich brauche was was ich mit meinen händen machen kann ohne meine füße zu gebrauche. Da ich hier mitten auf dem Land wohne also einöde hier fährt nur ein schulbus morgens und abends  und das war es. MIt Krücken kann ich zwar backen und Kochen aber das Kann ich nicht den ganzen Tag lang machen 

0

Ich würde in deiner Situation wohl lesen, eine Serie/ Filme angucken, stricken, Musik hören, vielleicht ein Armband knüpfen oder basteln, Musik hören, eine Fremdsprache lernen :D

Oder eine Freundin zwingen, mich zu besuchen und mir Gesellschaft zu leisten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?