Frage von Neutralis, 53

Langeweile im Kopf, was kann man dagegen machen?

Ich liebe es zu denken, aber in letzter Zeit finde ich nichts interessantes mehr, bzw. Sachen die wirklich kompliziert sind. (Abgesehen von Mathe-Rätseln, die seit 100 Jahren ungelöst sind.. Millenium Probleme, allerdings macht dies keinen Spaß, da es ziemlich stumpf ist.) Habe mich eine Zeit lang mit Physik beschäftigt, aber ich brauche was neues. Hat jemand eine Idee, was für ein Wissen/Rätsel einen richtig herausfordert ?

Antwort
von Musterlandart, 28

Besuche Kurse an der Uni...Dort findest du eine Herausforderung. Du kannst dir das Skript besorgen und durcharbeiten.

Antwort
von xElenx, 36

Musst du selber herausfinden. Lese am besten Bücher oder schau irgendwelche Filme/Serien. Dann sind deine Gedanken voll damit. Oder du gehst raus und erkundigst dich ein wenig. 

Antwort
von flo2847482, 25

Warum ist das universum entstanden vin nichts komm auch nix also denk mal nach

Kommentar von Neutralis ,

Wie gesagt, mit Physik habe ich mich schon beschäftigt.

Kommentar von flo2847482 ,

nadan viel spas

Antwort
von einfachichseinn, 14

Unternimm etwas mit Freunden, stärke deine sozialen Fähigkeiten.

Oder lies etwas.

Antwort
von RobertMcGee, 15

Künstliche Intelligenz

Antwort
von itsme10, 28

Frauen

Antwort
von BestQuality, 5

Denk nach warum wir überhaupt leben, wie das universum entstanden ist oder gehe nach draußen und suche im Wald nach irgentwas interessantem und schau es dir genau an (egal ob blatt oder insekt wer weiß ^^) und überlege, je nach dem ob es ein blatt oder insekt ist wie es früher aussah oder wie es sich verändert hat, oder überlege dir, wie die welt vor millionen jahren aussah ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community