Frage von sWAGhIIpStErBOY, 161

Langeweile im Büro, was tun?

Hi ich bin 14 und mache gerade ein Praktikum im öffentlichen Dienst. Ich habe den ganzen Tag nichts zu tun außer manchmal Kaffee zu kochen. Mir ist immer so langweilig und ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich hoffe ihr habt Vorschläge.

Antwort
von Turbomann, 94

@ sWAGhIIpStErBOY

Ist doch toll, da würden sich andere freuen.

Ne im Ernst, frage dauernd, ob du nicht was tun kannst. Nicht warten, bis andere dir Arbeit geben (falls was zu tun wäre). Das kommt immer gut an, weil du dann Interesse zeigst.

Schaue den anderen über die Schulter und mache dir viele Notizen die du dann in deinen Bericht eintragen kannst.

Wenn dir so langweilig ist, dann rede mal mit deinem Vorgesetzten, dass du gerne mehr Arbeit haben willst als nur Kaffee zu kochen. Du bist hier weil du ein Praktikum machst und etwas lernen möchtest.

So sieht man auch, dass du Interesse daran hast und wenn dir die Arbeit auch noch Spaß macht, dann wäre das keine schlechte Eintrittskarte für eine evtl. spätere Bewerbung.

Antwort
von Woropa, 90

Es ist doch dort sicher jemand verantwortlich für dich während deines Praktikums. Wende dich an denjenigen und bitte ihn, dir Aufgaben zu geben, die du erledigen kannst. Ansonsten kannst du auch die Mitarbeiter da im Büro fragen, ob du ihnen etwas abnehmen kannst, z.B  Belege sortieren oder einen Brief am PC schreiben und ausdrucken.

Antwort
von Sabiatrenborns, 108

Was ist das denn für ein blödes Praktikum??? Da muss doch jemand sein, der sich um Dich ein bisschen kümmert ...

Ich würde da zu jemand hingehen (Sekretärin, Büroversteher, Personalchef) etc. und sagen, dass Du null Arbeit hast ...

Ich denke das dies ein Berufspraktikum ist oder?

Antwort
von muschmuschiii, 59

einfach mal die Kollegen fragen, ob du ihnen bei was auch immer helfen kannst!

 Es macht doch keinen Sinn, darauf zu warten, dass irgendwas vom Himmel fällt. Eigeninitiative ist angesagt! Viel Erfolg

Antwort
von Maprinzessin, 38

Raus aus dem Internet und Frag deine Kollegen ob du helfen kannst  und wenn nicht ob du zusehen darfst was sie den ganzn Tag so machen

Antwort
von Peter501, 62

Mal zwischendurch auch die Kaffeetassen abwaschen und trocknen dann kommt etwas Abwechslung rein.

Antwort
von mellex25, 51

Es wird von dir auch Eigeninitative erwartet.. das heißt, du musst auch mal fragen ob du wo helfen oder zuschauen kannst. Deine Kollegen haben bestimmt was zu tun, bei dem du zuschauen oder mitmachen könntest. (Bin selber im öff.Dienst)

Antwort
von Hannibu, 49

Frag doch mal, ob die Leute etwas für dich zu tun hätten. Sonst nimm dir ein Buch mit

Antwort
von Maximilian112, 43

Irgendwie habe ich den falschen Betrieb erwischt......

Das ist ein Schulpraktikum, oder? Die Aufgabe eines solchen Praktika ist es ganz bestimmt nicht Kaffee zu kochen. 

Wenn ich richtig informiert bin mußt Du am Ende des Praktikums auch irgendwelche Erfahrungsberichte schreiben, da wird wohl nicht viel drin stehen können.

Ihr habt einen Lehrer der Euch auch im Praktikum betreut. Der sollte dafür Interesse zeigen.

Aber vorher wie schon geschrieben auf die Angestellten zugehen und nach Arbeit fragen.

Kommentar von Hexle2 ,

Irgendwie habe ich den falschen Betrieb erwischt......

Gibs zu, das wäre Dir auch zu langweilig ;-)))))

Antwort
von JoGy89, 80

Hallo,

hast Du auch mal, den Chef/Vorgesetzten/Betreuer, nach Arbeit gefragt, oder machst Du einen lustlosen Eindruck?

Du musst zeigen das Du willst, zeig das Du was lernen willst - deswegen machst Du ja das Praktikum.

Lass den anderen Kollegen/Zuständigen keinen Gedanken aufkommen, dass Du Desinteresse haben könntest. Vielleicht lassen sie Dich deswegen nur Kaffee kochen.

LG

JoGy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten