Langeweile durch Stress?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An Langeweile stirbt kein Mensch, da kann ich Dich beruhigen ;-)

Das Wort lange-weile entsteht doch nur dadurch, dass die Zeit lange-verweilt, weil man nichts tut. Dabei kann Nichtstun sehr erholsam sein.

Du könntest z. B., wenn Du stressige Wochen hast, wie Du schreibst, Dir ein Tagebuch zulegen und die Ereignisse der Woche aufschreiben. Das ordnet Deine Gedanken, lässt Geschehenes Revue passieren und Du kannst Dir außerdem überlegen, was Du in welcher Situation hättest besser oder anders machen können.

Nur 'ne Idee. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
10.04.2016, 14:37

Danke für den Stern :-)

0

Ich habe ein paar gute Tipps für Dich gegen Langeweile: Zimmer aufräumen und putzen, ein interessantes Buch lesen, puzzeln, Kreuzworträtsel lösen, Deiner Mutter helfen................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonjasview
08.04.2016, 17:47

Zimmer hab ich gestern aufgeräumt, ist alles geputzt, meine mutter hat gerade nichts zu tun für mich... :(

0

Auf gutefrage.net gehen und gute Kommentare geben :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?