Frage von Lisa802001, 26

(LANGER TEXT) Unterschiede bei Selbstbewusstseinsentwicklung in der Pubertät?

Hallo. Im Vorraus, das hier wird ein langer Text. Erstmal, ich bin 14 Jahre alt, also mitten in der Pubertät. Jedoch fällt mir immer mehr auf, dass ich mich irgendwie in eine andere "Richtung" bzw anders entwickle als andere Mädchen aus meiner Klasse. Momentan kann ich ausnahmslos sagen, dass jedes Mädchen meiner Klasse ein großes Selbstbewusstsein entwickelt hat. Besonders was Jungs und das Selbstauftreten angeht. Ich jedoch bin im Moment eigentlich ziemlich weit unten, was sowas angeht. Klar, ich mach mir Gedanken um mein Aussehen, aber das endet meistens in Tränen vor dem Spiegel. (Dazu muss ich auch sagen, dass ich mich schon sehr früh mit meinem aussehen beschäftigt hab. Als ich im Kindergartenalter streit mit meiner Mama hatte, hab ich meine Schuld immer auf mein Aussehen geschoben. Ich dachte, sie sieht mich als Monster und sei wegen meinem schrecklichen Aussehen sauer, was natürlich nicht so war) Im großen und ganzen hat jeder in meinem alter Spaß am leben, trifft sich mit Freunden und genießt einfach noch den Teil der Kindheit. Ich hingegen liege zu Hause im Bett, weine und hoffe das mein Leben schnellstmöglichst vorbei ist. Das ist mittlerweile auch das einzige, woraus ich meine Hoffnung nehme, ich habe kein Interesse an Jungs oder Klamotten und Spaß schon gar nicht.. Warum gibt es diese "zwei Seiten" der Pubertät? Welche Faktoren entscheiden, welche "Seite" ich einnehme? Ändert sich eine solche Einstellung wie meine mit der Zeit, oder könnte das auf mein Erwachsenenleben übergreifen?

Antwort
von hemaluka123, 10

Hallo erstmal, genau richtig du bist in der Pubertät und da spielen die Hormone einfach verrückt also geht es einem da manchmal besonders doof. Also wegen der Selbstbewusst sein - Sache. Ich bin kein Experte und kann dir das nicht 100% sagen, aber ich denke jeder mensch/ Jugendliche ist anders und entwickelt sich unterschiedlich. Da ist das genauso. Ich denke das mit dem Selbstbewusstsein hat wirklich etwas, wie du schon gesagt hast, mit deiner Kindheit zutun. Wenn man sich in so frühen Jahren in seiner Haut schon nicht wohl fühlt, ist es sehr wahrscheinlich so, dass man kein richtiges selbstbewusstsein auf baut bzw unzufrieden mit sich ist. Ich kann dir nur empfehlen, ich weiss jetzt kommt wieder das was alle sagen, aber stell dich vor den Spiegel und überleg dir was schön an dir ist, was dir an dir selbst gefällt. Und schätze diese Sachen!  es Müssen ja gar nicht Merkmale sein die bei jedem gleich sind oder das typische schönheitsmerkmal, sondern dinge die dich besonders machen. (und komm mir ja nicht: da ist nichts. Jeder hat etwas besonderes an sich) das ist super wichtig für dich selbst. Und das mit den Freunden. Du hast in der Klasse keine wirklichen freunde? Na und das ist doch egal, konzentrier dich auf den Unterricht, na klar das ist blöd,verstehe ich, dann versuch dich (einfach) zu integrieren. Setzt dich einfach zu leuten hinzu und versuche mit zureden. Wenn du dich dabei unwohl fühlst, was verständlich ist, gibt es immer noch Leute aus den Parallelklassen, die dir vielleicht noch gar nicht aufgefallen, aber auch total nett sind. Um dich abzulenken von deiner (kleinen) 'Depression' ist es auch super sich einfach eine Sportart zu suchen. Melde dich bei irgendeinem team sport an Basketball, Handball, Fussball o.ä, dort sind immer super nette Mädels und du kannst ausserhalb der schule neue Kontakte knüpfen. 

Ausserdem, wenn du unzufrieden mit dir selbst bist, bezüglich des Aussehens. Änder was dran! geh mit deiner mama shoppen und kauf dir das was dir gefällt, manchmal ist es auch lustig irgendwas anzuprobieren was eigentlich gar nicht sein style ist, egal, das kann einem auch super gut stehen, einen total verändern und das selbstbewusst sein total pushen. Geniess die Zeit und denk nicht so negativ. du bist ist ein Loch gefallen und du musst da jetzt stück für stück raus klettern. aber ich glaub an dich, du schaffst das :) Auch wenn das Leben viele macken hat, ist es eigentlich ganz schön, geniess das ! :)

Antwort
von Fireu, 7

Sei einfach du selbst . Während du im bett liegst und weinst , versaust du dir deine Kindheit . MACHE Das was DU willst , Hab spaß ! Vergiss all deine Sorgen . Vergiss dein Aussehen , denn innere werte zählen auch . Mann kann aussehen wie ein superstar ,aber eine hässliche schlange sein ( vim chara her). Jeder Mensch ist einzigartig. Auch du . Niemand ist perfekt . Niemand ist Hässlich .
Damit du nicht so viel weinst ; Geh zu den leuten hin die du magst . Triff dich mit ihnen wenn du sie magst . VERSTELL DICH ABER NICHT . FREUNDE IST SIND Fürs leben . Sei bei deinen Freunden und hab einfach nur spaß. Denn wenn du alleine bist , denkst du sehr viel. Und wenn man zu viel denkt , dann Passiert das :
1: Man denkt sich probleme aus die es gar nicht gibt .
2 : Man hat dann keine zeit um spaß zu haben
3 : da menschen eher dazu neigen negativ zu denken , macht man sich langsam runter , weil man sich mit anderen vergleicht .
Du willst doch kein Nachbild einer anderen person sein . Das will keiner und das ist auch keiner. Und wenn du vorm spiegel stehst sag einfach mal " Ich bin Hübsch " und " ich bin da um ich zu sein , ich bin ich ." Es ist dein Leben es liegt an dir , du triffst die entscheidungen in DEINEM Leben .

Antwort
von Simsiii01, 10

Hey, ich erkenne mich in deinem Text wieder..
Aber Kopf hoch, echt. Mit der Zeit ändert sich alles glaub mir.

Jahr für Jahr wirst du stärker du wirst von Jahr zu Jahr ganz anders denken. Ich dachte auch immer das ist keine bestimmten Interessen an Jungs oder so habe, aber mit der Zeit lernst du deine Interessen kennen.

Vllt. hast du keine Interesse an Jungs, weil noch keiner da war der dich interessiert hat so geht es mir jetzt auch noch, Kleidung ist auch nicht wichtig du wirst wahrscheinlich deinen eigenen Style irgendwann finden das alles kommt von ganz alleine.

Und wenn du doch was mit Freunden unternehmen willst, dann geh raus und erlebe was. Wahrscheinlich denkst du, dass du nichts erlebst, weil heutzutage alle auf Partys gehen und sonst irgendwelchen assozialen dreck machen, aber du kannst auch anders Spaß haben geh doch einfach mal am We ins Kino oder geh mal shoppen da sind wir wieder bei der Kleidung) vllt findest du ja Teile die dir gefallen und du findest deinen Style.

Du gabst dir die Schuld für dein Aussehen? Mach das nie wieder ja? Du bist bestimmt nicht 'hässlich' oder sonst was. Niemand ist 'hässlich', nur manche Menschen machen sich 'hässlich'. Du bist wer du bist und die siehst so aus wie du geboren wurden bist. Wenn du glücklich bist, dann bist du um ein vielfaches noch schöner, das ist jeder.

Du bist noch am Anfang deines Lebens und entwickelst dich aber glaub mir das wird alles.

Merk dir einfach: Du wirst Jahr für Jahr stärker, Jahr für Jahr selbstbewusster und Jahr für Jahr wirst du ein anderes denken bekommen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen lg!! ^-^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten