Frage von butterkuchen16, 39

Lange Wachbleiben und viel vor?

Hey! Ich hab mal eine frage und zwar habe ich heute die nacht durch gemacht, muss nachher eine sehr weite strecke mit dem zug fahren, dort lass ich mir ein tattoo stechen (auch noch mein erstes) danach dann wieder zurück und Abends noch feiern... Ist das stark gesundheitsschädlich? Hab angst das ich irgendwann umkippe:D Danke im vorraus!

Antwort
von mrdartwork, 9

Jeder Körper reagiert da anders. Sterben wirst du definitiv nicht dabei, haha. Natürlich wäre es sinnvoller ausgeschlafen hinzugehen - aber bleibende gesundheitliche Schäden wirst du dadurch nicht erleiden :-)

Antwort
von keg80, 2

Na ja, gerade erquickend ist es für deinen Körper nicht. Du bist gereizter als sonst und das tätowieren könntest du als etwas schmerzvoller empfinden. 

Ich denke, wenn du regelmäßig in die frische Luft gehst und dich ausgewogen ernährst, dann wirst du den tag schon überstehen.

Kleiner Tip: Nehme dir die 10-15min um den einen oder anderen Power Nap zu halten. Das regeneriert deinen Körper, ordnet die Gedanken in deinen Kopf und du bist dann wieder einige Stunden leistungsfähig. 

Antwort
von Anonymen17372, 18

Hahaha Nice aber denke nicht all zu sehr wenn du es durch hälst nur dein tattoo muss geschützt sein wegen infektions Gefahr 👌🏻 

Antwort
von anonym108, 5

Beste Lösung ist es einfach während der Zugfahrt zu schlafen, wenn sie so lang ist. Danach solltest du eigentlich einigermaßen fit sein.

Antwort
von rafaelmitoma, 22

kannst ja im hzug schlafen und wie wärs ins bett zu gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community