Frage von L3nn4rtxHD, 25

Lange oder kurze Laufhose für 5km Volkslauf/Rennen am 1. November?

Habe wie oben schon erwähnt einen Lauf am 1.10. Da ich selbst Leichtathlet bin weiß ich, dass die Muskeln schwerer bzw. nicht so gut sind wie wenn es warm ist. Da der Körper und die Muskeln sich aber auch durch das Laufen aufwärmen weiß ich nicht ob ich eine kurze oder lange Hose nehmen soll. Bin 14, 170cm und 58 Kilo schwer. Betreibe seit etwa 3 Jahren Leichtathletik, falls es eine Rolle spielen sollte
LG Lennart

Antwort
von Mikkey, 6

Ausprobieren!

Bei dem aktuellen Wetter kann man für beides Gründe finden. Mir ist es für die lange Hose noch zu warm, das mag aber jeder anders sehen.

Es ist noch genügend Zeit, eine solche Strecke zweimal zu laufen, entsprechend dem, was sich besser anfühlt, das solltest Du nehmen.

Antwort
von schilleralina, 13

Zieh lieber eine lange Hose an. Sporthosen sind ja auch aus einem Stoff der schnell trocknet und eo genug Luft durchgeht. :)

Es ist jetzt schon zu kalt für kurze Hosen.

Antwort
von meisterluehrs, 11

empfehle dir ne kurze, solange es nicht unter 12 Grad ist geht das locker wenn man sich bewegt was du natürlich durchgehend tust.

Antwort
von SebRmR, 10

Für die Entscheidung einfach mal 1-2 Tage vorher den Wetterbericht studieren.

In den 3 Jahren Leichtathletik noch nie im Herbst vor der Wahl gestellt gewesen, was man zum trainieren anzieht?

Kommentar von L3nn4rtxHD ,

Ab Herbst beginnt die Aufbauphase, welcher bis zum Frühjahr geht und in der Halle ist. In der Halle kann man deshalb auch kurze Hosen anziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community