Frage von Jasmall, 28

Lange Nägel als Fleischerin?

Guten Abend allerseits. Ich arbeite zur Zeit in einer Fleischerei. Da es wenig Fleischerinnen gibt habe ich zu meiner Frage noch keine Antwort finden können. Sind künstliche Fingernägel (Gelnägel) prinzipiell Tabu? Auch wenn sie kurz sind, also die Kuppe kaum überragen? Ich glaube, dass es bedenklich sein könnte, da die Nägel absplittern könnten. Allerdings kenne ich mich da wirklich nicht aus.

Ich freue mich auf eure Antworten, LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 27

Überall, wo mit Lebensmitteln gearbeitet wird (Fleischerei, Backstube, Gastronomieküche), sind künstliche Fingernägel tabu. Übrigens auch lange Fingernägel. Bei uns steht das auch im Arbeitsvertrag.

Antwort
von Wummel1975, 28

Beim Ungang mit Lebensmitteln gibt es besondere Regeln. Eigentlich bräuchtest Du eine Hygienebelehrung vom Gesundheitsamt. Da wirst Du über alle Regeln und Pflichten informiert.

Kommentar von Jasmall ,

Das ist mir durchaus bekannt. Ich habe das Infektionsschutzgesetz gelesen und unterschrieben. Aber soweit ich weiß stand da nichts über künstliche Fingernägel ;)

Kommentar von Wummel1975 ,

Mh, bei uns in der Pflege wurde durchaus darauf hingewiesen, dass sowohl künstliche Nägel wie auch Nagellack nicht willkommen sind. Wegen des Desinfektionsmittels.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten