Frage von M0F4FR3AK, 73

Lange Mofa Tour, Wie unterwegs Benzin mischen, Wichtige Sachen etc?

Hi, habe Ferien und wollte an einer Schönen Woche einfach mal wegfahren. Wohins mich auch treibt. Technisch habe ich die Flory auf vordermann gebracht, sollte also normal nichts ausfallen oder kaputt gehen... Bei mir passen um die 5,5 Liter rein, nur sind die schnell weg😂 Wie tanke ich unterwegs? Geht das an der Tankstelle, Öl in den Tank, Benzin rein fertig? Oder setzt sich das Öl unten ab? Kanister passt leider keiner drauf. Und was währe wichtiges werkzeug? Im Moment hab ich immer ne Ersatzkerze, Zange, Versch. Schlüssel, Handschuhe und ein Spanngurt dabei. Was währe noch wichtig? Hätt auch an ein Reifenflickset gedacht, man weis ja nie. Über 50% ist noch drauf. Freue mich auf weitere Tipps :-)

(Bis auf einen dickeren Krümmer alles Original 34 kmh :-))

Antwort
von Diddy57, 29

Hallo, ich hatte ja unter anderem auch mal ne Flory, und auch ich
hab damit Ausflüge getätigt. Ich hatte immer folgendes mit:
1. eine Ersatzbirne für vorne

2. eine Kerze/Stecker

3. ein Gaszug mit Schraubnippel

4. ein Kupplungszug

5. ein Stück Benzinschlauch

6. eine Dose Reifenpilot

7. einen Lappen

8. zwei Ventile

mehr fällt mir im Moment nicht mehr ein. An Werkzeug war ein
Kerzenschlüssel, ein Wechselgriff Kreuz/Schlitz, einen Lüsterman,
Mau/Ringschlüssel 8,10, 13, 17, Seitenschneider, Kombizange, Wapu und ne rolle Isolierband sowie ein paar Kabelbinder. So sah dann immer meine
Reiseausstattung aus, man weis ja nie was passiert und wo man landet. Außer die Birne und den Gaszug habe ich aber zum Glück nie mehr gebraucht, die Fahrten verliefen immer gut. Das Problem mit dem Gemischtanken hatte ich nicht, damals hatte noch jede Tanke eine extra Säule mit Zweitaktergemisch. aber wie der Kollege hier schon schrieb, es gibt im Baumarkt kleine Ölflaschen für Kettensägen, da würde ich 2 - 3 Stück von mitnehmen.


So, dann wünsch ich dir eine schöne Fahrt, und bring mir die Flory wieder heile zurück. :-))







Kommentar von M0F4FR3AK ,

Ventile? Für was sind die?

Kommentar von Diddy57 ,

...natürlich für die Reifen!

Antwort
von Skinman, 18

Gibt es echt überhaupt keine 2T-Mix-Zapfsäulen mehr?

Selbstmischendes 2T-Öl, die nötige Menge vorher in den Tank, dann voll tanken. Dabei müsste es ausreichend durchmischt werden. Aufgrund des Gestanks würde ich kein synthetisches Öl mehr verwenden, und wenn es tausend Mal besser schmierte. (Was es nicht tut.)

Messbecher kann man sogar improvisieren, da du ja immer voll tankst => irgend ein kleines Plastik-Gefäß, das nötige Öl-Volumen ein Mal einfüllen und Markierung anbringen. Muss man allerdings in irgend einer Plastiktüte, Ziplock-Beutel oder dergleichen verwahren, da das 2T-Öl so zäh ist und immer schlabbert und kleckert. Daher außerdem Klorolle mitführen.

Oder es gibt auch so Dosierflaschen:

http://www.franks-vespa-garage.de/2013/11/zweitakt-ol-flaschen-mit-geruch/

Hab ich aber keine Erfahrung mit.

Werkzeug würde ich ansonsten komplett daheim lassen, da du mit dem Mofa aufgrund der Geschwindigkeit sowieso immer in Rettungsreichweite bleibst und mit dem Auto ruckzuck abgeholt werden kannst, wo immer es dich auch erwischt <fg>

Antwort
von derhandkuss, 43

Wenn Du die entsprechende Menge Zweitaktöl in den Tank gibst, anschließend 5 Liter Benzin dazu, dann klappt das in der Regel schon. Es muss nur genug Benzin nach getankt werden, damit sich der Tankinhalt mischen kann. So habe ich es bei meinen ersten Vespa-Rollern mit Gemischschmierung auch gemacht.

Antwort
von Sigimike, 52

Weis ja nicht wie das Deutschland hat, aber in der Schweiz gibt es an fast jeder Tankstelle, 2-Takt Benzin für die Mofas. 

Kommentar von M0F4FR3AK ,

hi! Danke, bei uns ist das leider ausgestorben.

Kommentar von Sigimike ,

Oha o.O 

Kommentar von Detten83 ,

gibts an freien takstellen aber öfter noch. ansonsten erst benzin rein, dann das öl, weil du sonst ja nicht weißt, wieviel öl rein muss. danach deckel drauf und ein bisschen nach rechts und links schütteln.

Kommentar von Skinman ,

Klar weiß man, wie viel Benzin rein muss. Das Ding hat ja einen Benzinhahn mit Reservestellung. Die Info reicht pi mal Daumen vollkommen aus.

Öl oben drauf gießen, ich weiß nicht... da hätte ich immer das ungute Gefühl, dass das oben herumschwimmt und unten im Tank keins angekommen ist.

Antwort
von all1gataZ, 23

Tankstelle müsste gehen, Benzin rein, die jeweilige Menge Öl, dann des Mofa schütteln damit sich alles gut vermischt, fertig

Antwort
von RobinsWelt, 28

Ich habe keine Ahmung von Mofas aber hab mal ein Video gesehen die haben bei ihrer mofa tour nen ersatzriemen mitgenommen sonst einfach benuin in den tank und die richtige menge öl nach und nach links und rechts schütteln nicht wundern wenn du blöde blicke bekommst xD

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Danke, Riemen bringt mir nix-hab ich kein.

Antwort
von zweitaKTMotor, 37

bei uns gibts so 100ml stihl 2t öle das passt von mischungs Verhältnis bei 5l genau auf 1:50. ich kann mir aber vorstellen das dein flory nich 1:50 tankt

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Doch, Tank ich. Damke

Kommentar von zweitaKTMotor ,

die kann man auch einfach in den tank reinleeren solltest halt dein mofa par mal hin und her und dann passt das schon

Kommentar von zweitaKTMotor ,

und da kannst ja gleich ein paar kaufen auf vorrat

Antwort
von hanslernt, 17

Du solltest Werkzeug mitnehmen das Nötigste falls was ausfällt sowieso Ersatz Benzinschlauch und Filter. Das Öl kannst du einfach rein kippen und dann einfach nach Links und rechts paar mal hind und her neigen zur Sicherheit. Das Öl ist selbst mischen aber etwas schüttel bzw. Hin und her kippen ist aufjedenfall gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community