Lange Haare - Erfahrungen - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hat deine Cusine einfach mal recht. würde sagen die ist ein schlaues Mädchen. nichts was du dir unten in die Haare pappst wird deine Haarwurzeln dazu bringen schneller Haare zu produzieren. Iss gesund und wenn du Mangelerscheinungen hast geh zum Arzt. Haarstruktur ist einfach eine Frage der Anlage du kannst nur versuchen deine Haare nicht kaputt zu machen. Und Öl immer nur in sehr kleinen Mengen ins Haar. ist es fett wars zuviel.

Diese viel hilft viel Mentalität,  hilft immer nur den Kosmetikherstellern. Wenig kann super sein und viel total schlecht. ich gehe nie zum Friseur...Splissschnitt mache ich einmal im Monat aber wirklich nur die gespaltenen spitzen, jedes betroffene Haar einzeln. (geht am besten in der Sonne mit hochwertiger Haarschere) Kante schneide ich alle 6 Monate ca selbst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Haare sind ca (nicht ganz^^) bis zur Hüfte ich geh ca 1 mal im Jahr zum Friseur ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 31012016
01.07.2016, 14:42

Nimmst du besondere Produkte zum pflegen?
Und glättest du sie auch?

0

am besten ist, wenn du alle 3-4 Monate zum Friseur gehst ( dann haben deine haare genug zeit um zu wachsen). was mir sehr sehr gut geholfen hat ist Rizinusöl ( Google das mal, das zeug ist nen Wundermittel) ich habe einfach 2 Tropfen von dem Öl mit in eine 200 ml Shampoo Flasche reingemischt und fertig ist es - und es hat mir gut geholfen meine haare sind lang, dick und kräftig und ich habe kein Haar Bruch mehr

LG Lindora

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 31012016
01.07.2016, 14:44

Cool! Werde ich gleich ausprobieren! Welches Shampoo hattest du da oder ist das relativ?

0

Was möchtest Du wissen?