Frage von thisisafangirl, 162

Lange Busfahrt ohne pinkeln, Tipps?

hallo :) übermorgen fahre ich mit meiner klasse, als abschlussfahrt, zu einem grossen park in süddeutschland. ich "leide" schon seit mehreren Jahren an einer blasenschwäche, habe mich aber noch nie (zum glück) irgendwo eingenässt. trotzdem macht mir jede autofahrt angst und vor allem busfahrten. die fahrt dauert zwar nur 2 stunden und 2 stunden schaff ich eigentlich aufjedenfall, trotzdem mach ich mir grosse sorgen. wäre super, wenn mir jemand einfach ein paar tipps geben könnte, wie ich die hin und rückfahrt ohne angst gut überstehe! :D danke schon mal und schöne ferien!

Antwort
von dipa2000, 92

Normalerweise hat jeder moderne Reisebus heute eine Toilette an Board von daher solltest Du dir keine Sorgen machen. An sonsten gibt es in jedem Supermarkt heute ein großes Sortiment an Artikeln für Menschen mit Blasenschwäche. Besorge Dir ein paar geeignete Schutzhöschen, damit wirst Du dich sicherer fühlen. Und eine Pause werdet ihr auf der Fahrt sicher auch einlegen. Mach dir keine Sorgen, das macht es nur schlimmer!

Antwort
von Francisa, 107

Am besten vorher trinken und auch auf die Toilette gehen. Ansonsten würde ich während der Busfahrt nur wenig trinken, aber dafür etwas essen. Weiß nicht ob es was bring aber denke so oder so ähnlich wird helfen :D

Antwort
von Wernerbirkwald, 84

Sprich mit dem Busfahrer oder mit einem Betreuer ,und erklär ihm das.

Ihr könntet euch durch Blickkontakt über eine Pinkelpause an einer günstigen Stelle einigen.Es muß ja nicht gesagt werden,dass du jetzt mal mußt,sondern es könnte als kurze Pause zum vertreten der Beine bezeichnet werden.

Du solltest eine Vertraute einweihen, die dir, wenn nötig neugierige Blicke vom Leib hält.

Da das Alles nur wenige Minuten dauert,sollte das bei einem vernünftigen Fahrer kein Problem sein.

Ob du dir in der Apotheke eine Inkontinenzwindel holst, zur Sicherheit,solltest du entscheiden.

gute Fahrt.

Antwort
von Michipo245, 81

Trinke nicht zuviel vor der Fahrt, gehe kurz vorher nochmal auf Toilette auch wenn du eigentlich nicht musst und pack dir ne Binde in den Slip. 

Antwort
von petervonhallau, 52

Habe das gleiche Problem wie Du, weil sich meine Blase in meinem Wachstumsstadium nicht zur vollen Grösse weiter entwickelt hat und ich dadurch ständig Harndrang verspüre. Eine künstliche Blase durch eine OP oder Dauerkatheter wollte ich nicht und entschied mich dann für Windeln und Einlagen weil ich es auch nicht immer rechtzeitig zur nächsten Toilette schaffe ! Sicher-- es ist nicht angenehm, als Erwachsener, noch Windeln und Gummihosen tragen zu müssen, aber es ist immer noch besser, ständig Angst davor  zu haben, sich mit nasser Hose zu blamieren ! Ich Rate Dir darum, ein Sanitätshaus auf zu suchen und Dich beraten zu lassen, auch wenn es etwas Mut braucht. Ich musste diesen Schritt auch überwinden aber Du wirst sehen das es gar nicht so schlimm ist. Ich bin immer wieder froh um diese Erwachsenenwindeln und Schutzhöschen, da sie mich schon vor vielen peinlichen Situationen gerettet haben ! Z. B. bei Konzertveranstaltungen beim Schlange stehen vor der Toilette, u. s. w. ! Du ahnst ja nicht, wie viele Menschen heute  auf Windeln angewiesen sind, ob sie wollen oder nicht. Aber zum Glück fallen die meisten Windeln unter der Kleidung gar  nicht auf und sind auch diskret per Post erhältlich. Ich hoffe, dass ich Dir damit etwas Helfen konnte und,-- probiers doch einfach mal aus. Bin gespannt welche Erfahrungen Du mit dieser Lösung machst ?

Kommentar von thisisafangirl ,

danke für die Antwort! ich habe eine Freundin die genau dasselbe hat und die auch Windel trägt.. finde es super wenn Leute auch hier ganz offen über solche Sachen reden :)

Antwort
von Lipoid, 82

Hm.. Seit dem ich faste Pinkel ich selten.Also würde ich dir raten Eintrag vorher abends nicht so viel zu trinken und dich dan ins Bett legen am Morgen kurz piseln und dan denke ich nicht das du so dringend auf die Toilette musst.Nach der Busfahrt kannst du ja dan wieder trinken .

Antwort
von B3ANTW0RT3R, 67

Würde eine Std vor dem Losfahren und auf der Fahrt nichts trinken. Stattdesen was essen und anderweitig ablenken.

Antwort
von DaddyGallard, 69

Es gibt Busse die haben einen WC


Erkundige dich mal beim Busfahrer ob und wann er seine Pausen macht !

nach 4,5 Stunden ist  eine Lenkpause erforderlich und zwischezeitlich macht er 1 oder 2 Pausen meistens!"


Es gibt für Menschen wie dich auch Medikamente um es kurzfristig auszuhalten das es nicht sofort komm!

Trinke an dem Tag nicht soviel "



Gruß

DaddyGallard


Antwort
von easty, 76

Geh vor der Fahrt auf Klo und Trink nichts davor

Antwort
von maexschen, 34

Schade das ich erst heute deine Nachricht lese,Dir passen bestimmt noch Pampers die sieht man nicht gleich so und sind preiswert.

Antwort
von Leeachen97, 69

Weniger trinken

Antwort
von maaximilian1982, 72

Versuch voher und wärenddessen wenig zu trinken;)

Gibt es kein Bus klo?

Kommentar von thisisafangirl ,

ich glaube nicht.. aber danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten