Frage von HenrikhMaurer, 45

Lange aufbleiben - Tipps?

Kurze Geschichte : Ich versuche seit letzten Sonntag jeden wirklich jeden Tag um 6 Uhr aufzustehen aber seit den Ferien ist mein Schlafrhythmus so durcheinander das ich es nie wirklich nie schaffe um diese Uhrzeit aufzustehen. Jedes mal versuche ich etwa um 22-23 Uhr einzuschlafen damit ich vor 6 aus dem Bett komme aber meistens bin ich so übermüdet und faul das ich einfach keinen bock habe aufzustehen und dementsprechend Stunden weiterschlafe.

Es ist so ich kann da nichts machen selbst wenn ich mich zusammenreiße und aus dem Bett kriege nicke ich auf der Toilette wieder ein. Ich habe eure Tipps mit "Geh raus unternehme was", "trinke Caffee", "mach Sport, beweg dich" & etc. schon befolgt es hilft wirklich nicht.

Deshalb hab ich nun vor zu versuchen bis 15 Uhr nicht zu schlafen damit ich so übermüdet bin das ich nachts um 3-4 Uhr aufstehe und tod-munter bin statt tod-müde auch wenn mein Rhythmus dann total daneben ist. Auch wenn es nicht gesund ist und blah blah bitte ich euch damit mir nicht in den Kommentaren anzukommen.

Eine Antwort wäre hilfreich und nein bitte kein Caffee und Sport und auch keine Energy Drinks. Google ebenfalls nicht. Danke

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Burton385, 29

Ich hab das selbe Problem, bin um 5 Uhr morgens schlafen um 12 Uhr mittags aufgestanden bis 14 Uhr dann hab ich bis 20 Uhr gepennt und bleibe jetzt die ganze Nacht einfach wach und gehen dann heute Abend um 21-22 Uhr schlafen damit ich morgens ausgeschlafen aufstehen kann und ein normalen rythmus wieder habe

Antwort
von LilaCookieXD, 29

Geh früher schlafen
Ein gesunder körper benötigt 9-8 Stunden Schlaf also geh am besten um 9 schlafen
Und lege das handy in einem Anderen Zimmer.
Und nehme einen Alten Wecker mit drfigen Ton

Kommentar von HenrikhMaurer ,

einen Tag 24h aufbleiben wird mein Körper schon ertragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community