Landwirtschaft/Weinbau: Habe in 2010 Betriebsaufgabe unseres winzigen landwirtschaftlichen Betriebes gemacht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da würde ich dir raten, einen guten Steuerberater anzusprechen. Warum darfst du keine landwirtschaftlichen Flächen mehr erwerben ? Das kann dir doch niemand verbieten, wenn du einen Acker oder einen anderen Weinberg kaufen möchtest. Wurden denn die Pachteinnahmen versteuert ? Sicher rmusst du die Einnahme, welche du von der Gemeinde für den Weinberg bekommst, versteuern. Damit dich niemand über den Tisch zieht, suche dir umgehend einen guten Steuerberater der dir beratend zur Seite steht. Als Laie wirst du nur Nachteile haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?