Frage von Snabzo, 27

Landespersonalausschuss bzw. Beamtentest 2 Versuche. 1. Versuch mit Auswirkungen bei negativen Ergebnis ?

Hallo ihr :). Ich interessiere mich momentan für den Bayerischer Landespersonalausschuss bzw dem Beamtemtest. Ich wollte ihn dieses Jahr nur zur Probe machen um mir das ganze mal anzuschauen und ihn dann evtl. nächstes Jahr richtig machen. Könnt ihr mir sagen ob die Ergebnisse in irgendeiner Form gespeichert werden falls ich ihn dieses Jahr nicht so gut hin bekomme bzw einen negativen Einfluss haben könnten auf den 2. Versuch?

Antwort
von adk710, 18

Die Ergebnisse haben keine Auswirkungen auf den Test, dazu § 14 der dafür einschlägigen Auswahlverfahrensverordnung:

Die Bewerber können an den Auswahlverfahren wiederholt teilnehmen, soweit sie die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.Ein Auswahlverfahren hat grundsätzlich nur für das Einstellungsjahr Geltung, für das es durchgeführt worden ist; Ausnahmen bedürfen der Zustimmung des Landespersonalausschusses.

Solange du im entsprechenden Jahr die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst, kannst du jedes Jahr an dem Test teilnehmen. Einen Grund für negative Auswirkungen auf den Test im folgenden Jahr kann ich nicht erkennen, auch nicht wenn du beispielsweise nicht zum Auswahlverfahren erscheinst. Du kannst also jedes Jahr aufs Neue als unbeschriebenes Blatt antreten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten