Frage von SCMG1, 35

Lancia Thema 3.0 CRD?

Hey !

Die Frage richtet sich ausschliesslich an Kenner oder Besitzer dieses Autos. Ich fahre seit einiger Zeit Chrysler 300c, Nun möchte ich mir einen Lancia Thema kaufen, da dieser quasi der Nachfolger ist. Wie seit ihr mit dem Thema zufrieden ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Klaudrian, 17

Vom Fahrverhalten echt in Ordnung. Nur hatte ich schon mal die Aufgabe den Zahnriemen zu tauschen. Ich sage nur, es ist sehr, sehr eng. Du bekommst ihn ohne abbau von vielen Teilen nicht raus. Ist er fällig, wird es zwischen durch beim Service deutlich teurer. 
Der Motor an sich hat nicht so sehr Probleme. Er hasst nur Kurzstrecke sehr. 

Kommentar von SCMG1 ,

Danke, das mit der Kurzstrecke ist bei Diesel Autos ja bekannt, vor 1 Jahr fuhr ich pro Jahr ungefähr 45000km mehrheitlich Langstrecke aber seit kurzem (Neuer Job) fahre ich nur noch Kurzstrecke, aber irgendwie komme ich von diesen grossen "Kreuzern" nicht wegg :) ich Liebe diese Autos einfach. Damit wird er wohl leben müssen....

Kommentar von Klaudrian ,

Das wird sich dann zeigen, wie lange die Drallklappen das mit machen. Er produziert bei Kurzstrecke recht viel schmutz im Ansaugkanal durch die Abgasrückführung und den dünnen Schmierfilm vom Turbolader. 

Es ist nicht so prickelnd, wenn die Drallklappen durch die Ablagerung abbrechen und in den Brennraum fliegen. Besorg dir also lieber einen Benziner.

Antwort
von asiawok, 20

Der Motor ist gut,  die Verarbeitung dagegen befriedigend

Kommentar von SCMG1 ,

Ok, das gleiche würde ich über den Chrysler 300c sagen, allerdings ist dieser auch noch Amerikaner, kann man also davon ausgehen das die Verarbeitung trotzdem besser ist als beim 300c ? Ist ja immerhin ein europäisches Fabrikat.

Kommentar von asiawok ,

Du kannst Eine  Probefahrt machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten