Frage von PunktPeter, 106

LAN Kabel durch die Tür verlegen?

Hallo, ich Ziehe gerade frisch ein und müsste aus dem Flur ein LAN-Kabel in mein Zimmer legen. Habe jetzt bereits verschiedene Möglichkeiten durchdacht und ausprobiert aber nichts wirklich passendes gefunden wie es wirklich gehen könnte. Ich habe zum einen das Problem, dass ich zwischen Tür und Rahmen knapp 1mm zu jeder Seite Platz habe und das Kabel zwar durch passt aber derart zerquetscht wird, dass ich es sehr bald austauschen müsste. An ein Loch durch die Wand habe ich bereits gedacht, da auch bereits eins vorhanden ist, bekomme es jedoch nicht groß genug um den Kopf des Kabels durch zu bekommen. Und da es eine Mietwohnung ist habe ich jetzt auch nicht die Möglichkeit an Tür oder Rahmen herumzusäbeln. Auch bekomme ich nicht einfach den Rahmen ab um es zwischen Rahmen und Wand zu verlegen und auch wenn ich die bodenleiste abschraube passt es nicht durch. Nein WLAN möchte ich mir nicht holen und auch eine Internetverbindung über die Steckdose kommt nicht in Frage. Kann mir vielleicht jemand noch eine hilfreiche Möglichkeit eröffnen oder ähnliches?

Antwort
von PoisonArrow, 83

Schon mal gut, dass Du NICHT an Tür und Rahmen rumsägen willst.
Diese Dinge sind danach nämlich im Eimer und der Vermieter schiebt Dir eine (mitunter saftige) Rechnung zu.

Loch vorhanden, aber nicht groß genug:

Da nimmt man sich eine Bohrmaschine mit einem entsprechend ausreichend großen Bohrer und vergrößert das Loch.

Anschließend wickelst Du etwas Küchen-Folie um den Stecker am Ende des Kabels und schiebst ihn da durch.
Folie deshalb, damit keine Steinchen / Staub da rein kommen oder der Stecker beschädigt wird.

Und fertig.

Ein Loch in der Wand kann man leicht wieder verschließen und dann übertapezieren etc.

Grüße, ------>

Antwort
von FireCubx, 80

Du kannst den Kopf des LAN-Kabels abtrennen und dann einen neuen bzw den alten (falls du das schaffst) draufgeben, nachdem du das Kabel durch das Loch gelegt hast.

Kommentar von PunktPeter ,

dafür bräuchte ich leider eine crimp Zange:/

Antwort
von PurpleMiku, 68

Es gibt etwas größere Bohrer. Mit denen würdest du das Loch in der Wand breit genug bekommen.

Mal so aus Interesse: Wieso kein WLAN oder DLAN?

Kommentar von PunktPeter ,

Ich habe nur leider nicht ansatzweise einen Bohrer der groß genug wäre

Kommentar von PurpleMiku ,

Wie schauts mit deinem Vermieter aus? Meiner hat mir bei dem Verlegen der Kabel geholfen.

Antwort
von bzervo2, 52

Das was Du da machen willst ist Pfusch. Man "schiebt" keine Verlängerungskabel dur Wände. Richtig ist es auf jeder Seite eine Steckdose anzubringen.

Es gibt dafür Steckdosen und solche Module wie auf dem beiliegenden Bild. Diese Module kann man ohne Werkzeug anschliessen.

Antwort
von Destranix, 61

In einem LAN-Kabel befinden sich mehrere kleinere kabel. Wenn du ein LAN-Kabel ohne Anschlüsse hast(die man später noch dran machen muss) könntest du es an der Stelle wo bes durch die Wand durchmuss abisolieren, so dass die Kabel klein genug sind um durch das Loch zu passen.

Kommentar von Destranix ,

So wie bei qugart(unten)

Antwort
von pauwal, 61

Hi, es gibt auch ein LAN-Flachkabel, so wie das hier

https://www.amazon.de/Patchkabel-Netzwerkkabel-Verbindungen-Patchfelder-Patchpan...

evtl. kommst du damit unter Tür durch...

Kommentar von PunktPeter ,

habe ich, passt nur leider trotzdem nicht:/

Antwort
von Maboh84, 59

Hast du ein normales LAN-Kabel benutzt?

Evtl. würde dir ein solches flaches helfen: https://www.amazon.de/flaches-lan-kabel/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%... 

Kommentar von PunktPeter ,

habe ich, passt nur leider trotzdem nicht:/

Antwort
von qugart, 46

Ähm....Netzwerkkabel kann man auch crimpen.

http://www.reichelt.de/reicheltpedia/index.php5/Crimp_Anleitungen

Kommentar von PunktPeter ,

Ich habe leider keine crimp Zange und die extra zu kaufen wäre zu teuer

Kommentar von qugart ,

So ein Elektriker macht das auch.

Viel mehr Möglichkeiten bleiben dir dann nciht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community