Frage von Vullnet1997, 31

Lan Kabel drinnen aber Begrenzt wieso was tun?

Hallo alle zusammen ich habe meine Pc neu aufsetzen lassen und ein Freund hat irgendwas mit Treiber instaliert einen neuen oderso (Driver Boster) kein Plan kenne mich nicht aus. Aufjedenfall ist mein Lan Kabel drinnen aber hat nur Begrenzt Internet das heißt es kommt kein Internet an. Dieses Problem hatte ich aber vor 5 Stunden nicht was kann das Problem sein ? Wenn ich meinen Pc neu starte funktioniert er wieder aber nach einer Zeit 20-30 Minuten wieder nicht und das nervt echt !! kann mir jemand helfen und mir erklären wieso dieses Problem aufgetaucht ist und woher und wie man es behebt ?? danke im vorraus

Antwort
von Dontknow0815, 13

Deinstalliere den drüber boost. Dann gerätemamager den lan Adapter Treiber deinstallieren und neu installieren.

Antwort
von SkagerakPassage, 19

Das kann verschiedene Ursachen haben.

Wie lang ist das Kabel, das du verwendest und ist es vieleicht irgentwo geknickt?

Wenn das Problem auftritt, versuche mal über die "Windows-Taste" + "R" die eingabeaufforderung zu öffenen, dort gibst du in das Fenster "cmd" ein (ohne Anführungszeichen)

In dem schwarzen Fenster das erscheint, gibst du dann ein:

ping 127.0.0.1

danach

ping 192.168.0.1

In beiden Fällen sollten 4 Pakete gesendet werden und auch 4 wieder empfangen.

Kommentar von Dontknow0815 ,

Es gibt mehrere private adressbereiche. 2. ist also nicht zwingend richtig.

Kommentar von SkagerakPassage ,

naja, ist nach neuinstallation bei zumindes 5 von meinen rechnern der Standart gewesen.. die erste sollte allerdings grundsätzlich immer gehen. :)

Kommentar von Vullnet1997 ,

Mein Kabel ist 50 Meter lang 

Kommentar von SkagerakPassage ,

Bei 50 Metern Kabel kann es auch ohne knicke zu unterschiedlichen problemen kommen. (Kann, muss nicht)

Ich gehe davon aus das du irgentwo bei der Übertragung mit der normalen Geschindigkeit im GBit-Bereich Probleme mit Störquellen bekommst.. Das können schon Elektrokabel sein, die dein LAN-Kabel kreuzen.

Versuchen wir folgendes:


Links neben deiner Uhr und Datumsanzeige machst du einen Rechtsklick auf die Netzwerkverbindung.

Wählst "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen"

Dort siehst du nun deine aktiven Netzwerkverbindungen
(Wenn du Hamatchi oder einen anderen Tunnel aktiviert hast, deaktiviere ihn und mach erst mal nicht weiter. Schau ob das Problem weiter auftritt.)

Linksklicke auf "Ethernet"

Im nächsten Fenster öffnest du die Eigenschaften
(Du musst dafür Administrator sein)

Im Fenster Eigenschaften, gehst du auf Konfigurieren
(direkt unter dem Namen deines Networkcontrollers)

Wenn du das normale Windowssystem nutzt, gehst du auf "Erweitert" und suchst in der Auswahlliste einen Eintrag (du musst die einträge anklicken) so lange, bis du im Dropdownmenü rechts davon die Geschwindigkeit der verbindung einstellen kannst und setzt sie auf 10 Mbit/s - Vollduplex.
Das ganze speichern und testen.
Keine sorge, damit ist die Verbindung immernoch schneller, als dein Router tatsächlich verarbeitet (keine Einschränkung)

Wenn du einen etwas neueren Intel-Netzwerkcontroller hast, gehst du einfach auf "Verbindungsgeschwindigkeit" und stellst unter "Verbindung und Duplex" den wert auf 10Mbit/s Vollduplex.

Das ganze lässt sich genauso wieder auf automatisch zurücksetzten, wenn das nicht die Lösung erzwingt.






Kommentar von SkagerakPassage ,

Nachtrag: Hab ich mit 16, damals noch unter Win 98 auf einer LAN-Party gelernt ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten