Frage von SebaMan, 85

LAN anschluss in Zimmer?

Hallo

Wir haben eine Wohnung und in den Zimmern fehlen LAN Anschlüsse. Unsere WLAN, Fernesh Anschlüsse (in einem Zimmer) sind diese (Fotos). Gibt es eine Lösung einen LAN Anschluss zu haben jedoch ohne Powerline Adapter wie DEVOLO usw. ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von intello99, 23

Das Erste Foto ist eine Telefondose ... da kommt das Kabel wahrscheinlich aus dem Keller. Das zweite Foto ist eine Fernsehantennenbuchse.

Das Kabel was an der ersten Steckdose ist könnte man unter Umständen auch für ein Netzwerk verwenden (aber da müsste dann das andere Ende irgendwo sein, wo zum Beispiel der Ruter steht).

Die Leitungen an der Fernsehantennen-Steckdose sind Koaxialkabel, die könnte man allerhöchstens für ein 10Mbit Netzwerk verwenden ... das ist aber schon seit 25 Jahren obsolet. Wenn das Koaxial-Kabel in Rohren verlegt ist und wenn die Rohre in ein anderes Zimmer führen, dann kann man die Koaxialkabel aus den Rohren ziehen und durch Netzwerkkabel ersetzen. Aber es ist selten so, dass es solche Fernsehantennen-Dosen in mehreren Räumen hat.

Deshalb bekommst Du nur ein anständiges LAN Netzwerk indem Du die Wände aufstemmst und Löcher bohrst. Dann Verlegst Du Rohre für das Kabel. Wenn Du das professionel machst, dann kann das auch beim Auszug aus der Wohnung drinnen bleiben.

Wenn Du nicht Bohren willst, dann würde ich dLAN oder W-LAN verwenden.     


Antwort
von Seilbahner91, 28

Moin. Was hast du gegen DLAN? Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Da es sich ja nur um eine Wohnung handelt sollte die Strecke ja überschaubar sein. Dann gucken das die Steckdosen auf der gleichen Phase geklemmt sind und dann sollte eine gute Geschwindigkeit drin sein. Vllt einfach mal von einen bekannten ausleihen und testen

Antwort
von matmatmat, 50

Kabel in den DSL-Router. Loch bohren oder Wand aufklopfen, Kabel verlegen, Lan-Buchse setzen. Wenn ihr an der Wand nichts machen wollt/dürft: LAN Kabel mit Kabelklammern die Wand entlang legen, an der Tür rein. Fertig.


Kommentar von SebaMan ,

Will aber nicht Bohren da es eine Mietwohnung ist.

Kommentar von matmatmat ,

Die Kabel kann man mit Kabelklammern an der Wand fest machen, dann hat man aber alle halbe Meter paarweise Löcher von den Nägeln, den ganzen Weg vom Router bis zum Anschluß.

Aber wenn Du ein Kabel nutzen möchtest, wirst Du auch eins verlegen müssen ;)

Antwort
von Nemesis900, 31

Entweder das Kabel so irgendwie verlegen oder hallt Kabelschlitze in de Wände machen, das Kabel dort rein legen und die Schlitze wieder zu machen.

Kommentar von SebaMan ,

Will aber nicht Bohren da es eine Mietwohnung ist.

Kommentar von Nemesis900 ,

Dann musst du das Kabel so irgendwie verlegen oder halt auf etwas anderes zurückgreifen (WLan oder dLan)

Antwort
von Thor1889, 50

Möglichkeit a)

Einfach ein RJ45 Kabel kaufen (1€/lfm) und in dein Zimmer legen

oder b)

LAN Kabel kaufen sowie Dose(n), Wände aufschlitzen, Kabel einlegen, die Wände verputzen und fertig :)

Kommentar von SebaMan ,

Gibt es noch eine andere Lösung?

Kommentar von Thor1889 ,

NÖ, abgesehen von D-LAN und WLAN

oder eben wie schon hier beschrieben: Wanddurchbruch

Antwort
von Copyyy, 35

Loch in die Wand, LAN-Kabel durch und fertig.

Kommentar von SebaMan ,

Will aber nicht Bohren da es eine Mietwohnung ist.

Kommentar von Copyyy ,

Auch in einer Mietwohnung ist es kein Problem, selber schon gemacht. LAN-Kabel (ohne Stecker) kaufen, Stecker kaufen, kleines Loch bohren, wo das Kabel durch passt (Cat.7 Kabel ca. 7,3mm), Kabel durchziehen, Stecker dran (z.B. mithilfe von YT), fertig.

Beim Auszug bisschen Putz drüber und es ist nie da gewesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community