Frage von Buffoon, 104

LAN am TP Link Archer c2 als Repeater?

Hallo, in meinem Heimnetzwerk betreibe ich eine FritzBox7330, die durch einen TP Link Archer C2 als Repeater unterstützt wird. Im WLAN läuft bei beiden Routern alles prima. Das Problem ist aber, dass mein alter PC kein WLAN hat und daher über den LAN-Anschluss des Repeaters (TP Link) ins Internet soll. Ich habe schon die letzten Tage herumprobiert.... Leide ohne Erfolg. Hat jemand einen Vorschlag wie ich das Problem lösen kann? Vielen Dank!

Antwort
von netzy, 86

den Archer C2 hast du wirklich als WLAN-Repeater eingerichtet ??
glaube ich nicht nach deiner Frage, außer du hast andere FW drauf.....

wie sind Fritte und C2 verbunden, per Kabel ?

Kommentar von Buffoon ,

Ich hoffe es ist eine Repeater Funktion (bin kein Fachmann): sie sind über WLAN verbunden; bin über das Menü Wireless 2.4GHz gegangen und habe dort über die Basic Settings WDS eingerichtet. Dort kann man ja ganz einfach SSID, PW und MAC-Adresse von der FB eintragen...danach lief WLAN in der ganzen Wohung super..

Kommentar von netzy ,

schon OK, wenn du noch WDS nutzen kannst auf der Fritte, dann lass es so ;)

steck testweise einen Lappi per Kabel an den C2, kann der dann eine Verbindung herstellen, dann kann man das Problem auf den PC eingrenzen

Kommentar von Buffoon ,

Danke für den Tip!!! Der Notebook (Win7) läuft im Gegensatz zum PC (Win10) tatsächlich über LAN am C2 :)

Dann muss ich hier wohl mal nach den Ursachen suchen

Kommentar von Buffoon ,

ist gelöst: ich hatte bei den manuellen Einstellungen im Netzwerkprotokoll bei der IP-Adresse des IPv4-DNS-Servers wohl beim ganzen Herumprobieren die falsche IP-Adresse drin stehen gelassen :)

Danke für Deine Hilfe!

Kommentar von netzy ,

biddesehr ;)

noch ein Tip:
mache kein Update deines Fritz!OS, seit glaube ich Version 5.50 gibt es WDS nicht mehr im Menü ;)

Kommentar von Buffoon ,

Danke für den Hinweis! Das werde ich berücksichtigen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten