Frage von hightflyer, 40

Lampe richtig Anschließen (Ohne kabeldefinierung?

Hallo, Ich habe von meinem Vater ein antike Lampe bekommen welche er selber mehrere Jahre bei sich angeschlossen hat. Zu meinem Problem: Ich kann weder Leiter/Null/Erdung erkennen. Alle Kabel haben die Farbe Gelb.

Ein Phasenmessgerät habe ich gerade nicht zur Hand.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NickiLittle, 13

es gibt eigendlich nur drei möglichkeiten, was ein kabel sein kann...

Phase, ist normalerweise mit dem mittleren kontakt der fassung verbunden, Neutralleiter, ist normalerweise mit dem seitlichen kontakt verbunden und Erde, ist normalerweise mit dem gehäuse der lampe verbunden.

am besten holst du dir zum duchmesen eine prüflampe. fang am besten mit der erde an.

guck aber genau nach, ob die isolierungen der drähte noch okay sind usw...

ich hab auf fotos schon einen kornleuchter gesehen, wo am kabel mehrere zentimeter blankes kupfer zu erkennen waren. und das ding brannte noch!

zwischenzeitlich ist die leuchte aber gerettet worden (neue kabel, neue klemmen....

lg, Nicki

Antwort
von diroda, 4

Am besten selber neu verdrahten/verkabeln. Grün-gelb an die Masse des Gehäuses, den blauen Draht an die Fassung oben wo das Gewinde ist, den schwarzen Draht an den Fußkontakt unten in der Mitte der Fassung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten