Frage von antonius65, 26

Lampe brennt nicht ,trotz Stromfluss?

Hallo Zuerst flackerte die Lampe dann blieb sie dunkel. Ich habe eine neue Deckenlampe gekauft. Drähte blau und schwarz angeschlossen.Aber nichts tut sich. Die Deckenlampe hängt im Treppenhaus man kann sie oben und unten schalten. Unten ist der Verteilerkasten,wo kann ich noch nach schauen?gg

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 8

das strom fließt mag ich mal bezweifeln. sonst würde sie auch brennen...

es kann sein, dass spannung anliegt, aber kein strom fließt.

womit ist denn bestätigt worden, dass überhaupt spannung anliegt? das geht in der regel nur mit einem zweipoligen spannungsprüfer...

wenn wir mal davon ausgehn, dass tatsächlich spannung anliegt, dann gibt es eigendlich nur zwei optionen. entweder ist das leuchtmittel oder die leuchte defekt, oder der neutralleiter unterbrochen.

lg, Anna

Kommentar von antonius65 ,

 den Spannungsprüfer habe ich an den blauen Draht gehalten.Da ist Strom .Bei dem schwarzen Draht ist kein Strom.Der Leuchtkörper ist neu gekauft.

Ich habe die Verteilerdose geöffnet ,da liegen mehrere Stromleiter zusammen gedrückt in einer sehr engen Dose.Ich wage mich da nicht dran.gg

Kommentar von electrician ,

"Ich wage mich da nicht dran." - kluge Entscheidung.

Falsches "Mess"-Gerät ("Lügenstift"), anscheinend geschalteter Neutralleiter... Zeit, den Elektriker zu rufen.

Antwort
von Join2Help, 17

Das ist doch gut wenn sie nicht brennt, ich nehme an das könnte sonst mehr als schlecht für dein Inventar enden wenn du keinen Feuerlöscher parat hast. 

Antwort
von Ledved, 13

Woher weißt du denn, dass Strom fließt?

Antwort
von anti45, 10

hier kann man keine Ferndiagnose stellen, es muss geprüft werden ob Strom an der Lampe anliegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten