Frage von adjshdk, 87

lampe an vergessen und nun ist die decke warm..Was kann das sein?

Ich habe meine Lampe an gelassen..Bin grad Heim gekommen und hab sie ausgeschaltet

Das Problem ist das die Wanddecke etwas warm ist..aber nicht direkt dort wo die Lampe ist.

Kann es vllt. sein das da jetzt irgendwas im Kabel brennt?

Antwort
von Branko1000, 46

Sicher das es die Leitung ist und nicht irgend etwas anderes ist, dass die Decke erwärmt hat?

Wenn das Kabel schmoren würde, dann würde die Lampe nicht mehr funktionieren.

Kommentar von adjshdk ,

Dort wo's warm ist, ist auch die Leitung

Kommentar von Branko1000 ,

Ich weiß ja nicht, wie viel Leistung deine Leuchte benötigt, aber eine Leitung kann schon bis zu 70°C warm werden.

Antwort
von Antrax, 32

könnte passieren.

  • Wenn das Kabel selbst verlegt worden ist, könnte es nicht stark genug sein (deshalb hat z.B. der Herd in der Küche 5 statt 3 Pole, wie normalerweise, und ist extra abgesichert, weil er ca. 2500 Watt zieht)
  • Die Birne/Stromabnehmer  zu stark für das Kabel ist
  • Oder das Kabel beschädigt ist.

Beispiel: Bei einer 40 Wattt Birne ist alles OK - Kabel veträgt die Stromstärke

schraubst Du eine 100 Watt Birne rein, wird das Kabel warm, weil der Stromfluss zu stark - bzw. das Kabel zu dünn ist kann es anfangen zu glühen und die Ummantelung in Brand setzen.

So entstehen Kabelbrände und dadurch Haus - oder Wohnungsbrände.

Kommentar von electrician ,

"deshalb hat z.B. der Herd in der Küche 5 statt 3 Pole, wie normalerweise, und ist extra abgesichert, weil er ca. 2500 Watt zieht"

So ein Blödsinn!!! Wie kann man nur so überzeugt sein Unwissen verbreiten. Die Schuko-Steckdose ist bis 16 A (3680 W) belastbar. Ein Herd dagegen hat um die 15 kW. Und wenn, dann heißt das ganze Drehstrom und nicht 5 Pole...

Was ein 100W-Leuchtmittel betrifft (Birnen hängen am Baum): Das sind gerade einmal 0,43 A in einem 16A-Stromkreis (= 2,712%). Bei 20 m Leitungslänge kommt man erst bei einem Querschnitt von 0,0437 mm² an den Spannungsfall von 3% heran. Das ist 1/34 des üblichen Querschnitts von 1,5 mm².

Kommentar von Antrax ,

Auch H.Kohl hatte den Spitznamen "Birne" und das nicht weil er so geleuchtet hat, sondern weil er .....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community