LAMBACHER SCHWEIZER 4 HILFE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei a) müsstest du h(0) berechnen, da die Höhe vom Absprungspunkt 0 ist (er ist noch nicht gesprungen)

Bei b) müsstest du den Scheitelpunkt der Parabel berechnen

Bei c) kannst du ja irgendetwas erfinden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angi14092001
14.02.2016, 22:30

Danke für deine Antwort :D

Ich bin ziemlich schlecht in Mathe......wie berechnet man nochmal den scheitelpunkt einer Parabel.....xD

0
Kommentar von Luca2698
14.02.2016, 22:35

Du hast mehrere Möglichkeiten:

- Da, wo die erste Ableitung der Funktion 0 ist (Du bist aber wahrscheinlich in der 9. Klasse, da kannst du das noch nicht)

- Du berechnest die beiden Nullstellen der Funktion. Du nimmst den Mittelwert der x- Werte der Nullstellen und hast den x- Wert des Scheitelpunktes. Diesen setzt du in h(x) ein und bekommst den dazugehörigen y- Wert

- Du zeichnest die Funktion und liest den Punkt ab

0
Kommentar von Luca2698
14.02.2016, 22:38

Oh, du kannst die Funktion natürlich auch in die Scheitelpunktform umwandeln, also f(x)= a(b-c)^2-d
Dies gelingt dir durch quadratisches Ergänzen

0
Kommentar von Luca2698
14.02.2016, 22:39

Der Scheitelpunkt ist dann (c/-d)

0

a) Noel ist von 3m abgesprungen b) höchste höhe ist 3.2m c) keine ahnung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angi14092001
14.02.2016, 22:46

Danke :D

Ich schreibs einfach mal hin.

für c hab ich einfach was erfunden :D

0

Was möchtest Du wissen?