Frage von AngeloMerteee, 36

Laktose angeblich nich in jedem Produkt?

Guten morgen Welt,

ein Kommilitone hat mir vor ein paar Tagen erzählt, dass nicht in jedem Milchprodukt Laktose enthalten ist. BSPW beim Käse soll er durch den Herstellungsprozess einfach eliminiert.

Grüße

Antwort
von RSTGUT, 1

Das ist richtig!

Es gibt Käse (Hartkäse), der solange gelagert und gereift ist, dass die Lactose abgebaut ist und dass gar keine Lactose mehr drin ist (siehe auch die Antwort von schneesturm82).

Es gibt auch laktosefreie Produkte (Z.B laktosefreie Joghurts) Dieser sind Laktase hinzugefügt, sodass sie gegebenenfalls Laktose gar nicht oder nur in sehr geringen Mengen enthalten: https://de.wikipedia.org/wiki/Laktoseintoleranz (Quelle: Wikipedia)

Desweiteren gibt es auch Ersatzprodukte, die gar keine Milch enthalten, wie Sojamilch, Reismilch, Mandelmilch, etc...

Ich hoffe, ich konnte Dir mit dieser Antwort dienen!

Antwort
von schhneesturm82, 21

Fermentationprozesse zersetzen den Milchzucker (Laktose) zu Milchsäure. Je länger ein Milchprodukt reift (fermentiert), desto weniger Milchzucker darin.

Das trifft also insbesondere auf Hartkäse zu. Aber auch Weichkäse ist für die meisten Laktoseintoleranten kein Problem.

Viele als laktosefrei beworbene Produkte sind nichts weiter als Verbrauchertäuschung, um möglichst viel Geld mit laktoseintoleranten Menschen zu verdienen:

"Hersteller bieten zudem zahlreiche Lebensmittel als laktosefrei an, die ohnehin kaum Milchzucker enthalten. Und: In den "frei von Laktose"-Produkten stecken in der Regel noch 100 Milligramm Laktose pro 100 Gramm Lebensmittel - genau so viel Milchzucker wie natürlicherweise in vielen Käsesorten. Die Produkte bringen also vor allem eins: Umsatz für die Lebensmittelindustrie.

Dieser steigt bei den laktosefreien Produkten derzeit jährlich im zweistelligen Prozentbereich. Bei einem Vergleich von 24 Lebensmitteln hat die Verbraucherzentrale Hamburg festgestellt, dass die Spezialprodukte im Durchschnitt knapp zweieinhalbmal teurer sind als herkömmliche Lebensmittel. Dabei nennen die Verbraucherschützer als einzig sinnvolles Produkt für Menschen mit Laktoseintoleranz laktosefreie Kuhmilch."

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/laktosefreie-nahrungsmittel-sind-auc...

Antwort
von smilkie, 4

Hier eine kleine Auswahl mit dem Lactosegehalt von Milchprodukten:
- 100 ml Milch (3,5 % Fett)              4,7 g
- 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)    4,4 g
- 100 ml Sahne (30 % Fett)             3,3 g
- 100 g Magerquark                         3,2 g
- 100 g Doppelrahmfrischkäse        2,6 g
- 100 g Camembert (50 5 Fett)        0,1 g
- 100 g Edamer/Gouda (45 % Fett)  0
- Alle gereiften Käse enthalten so gut wie keine Lactose mehr.

Quelle: Die Zusammensetzung der Lebensmittel, Souci, Fachmann, Kraut, 7. Aufl.

Antwort
von sozialtusi, 24

Da hat er Recht

Kommentar von AngeloMerteee ,

In Welchen Milchprodukten ist es noch so? 

Ich meine, das ist ja die übelste verarsche wenn die einem so viele Laktosefreie Produkte andrehen

Kommentar von stubenkuecken ,

Das ist keine verarsche, das ist die Wahrheit. Zucker und Zuckerhaltige Produkte sind eben oft Fettfrei, das zu sagen ist keine Lüge.

Antwort
von LotteMotte50, 6

zum Thema Käse kann ich es bestätigen es gibt viele Sorten die Laktose frei sind aber bei anderen Produkten achte ich nicht drauf weil ich nicht nur auf Laktose frei achten muss sondern auch auf gluten frei 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community